AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Einen Diesel für den Wunderwuzzi

Ab April erweitert Citroen das Motorenangebot für den C3 Pluriel und bietet zusätzlich zu den Benzinmotoren einen 68 PS-HDi-Dieselmotor.

Ausschlaggebend für das Auftauchen eines Dieselmotors im Pluriel ist wohl der hohe Dieselanteil am Verkaufserfolg des „normalen“ C3. Weltweit wurden 35 Prozent Diesel-C3 verkauft, in Österreich waren es gar 59 Prozent im Jahr 2003.

Der 1,4 Liter HDi Motor für den Verwandlungskünstler ist mittlerweile ein recht guter Bekannter. Die Common-Rail-Technik der zweiten Generation ermöglicht bei 50 kW/68 PS und 150 Nm Maximal-Drehmoment einen äußerst moderaten Verbrauch, Citroen verspricht einen genormten Gesamtverbrauch von 4,5 Liter auf 100 km.

Der Limousine-Panoramalimousine-Cabrio-Spider-Pickup-Wunderwuzzi C3 Pluriel HDi ist ab sofort erhältlich und kostet 17.490,- Euro.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Ein Sommer wie damals

Mazda MX-5 Vintage Edition im Test

Es sind die einfachen Dinge, die einen gelungenen Sommerurlaub genau so ausmachen wie ein gelungenes Auto. Der Mazda MX-5 ist und bleibt das einzige und hell leuchtende Beispiel für diese These.

7 von 10 Männern glauben daran

Die erotische Kraft des Autos

Das Grand der Männer glaubt an den Sex-Appeal der Autos. Am ehesten bei Sportwagen und Cabrios, am wenigsten bei Kleinbussen und Kleinwagen. Aber auch das E-Auto hat ein "Sexyness-Problem".

Enthüllung am Wochenende in Japan

Alpine A110 R: Die Top-Flunder kommt

Alpine wird im kommenden Monat mehrere Premieren an verschiedenen Orten auf der Welt veranstalten. Zum Beispiel wird die französische Performance-Marke auf dem Pariser Autosalon 2022 ein neues Konzeptauto ausstellen, das "eine neue Etappe in der Transformation der Marke" darstellt. Noch davor aber wird Alpine den A110 R enthüllen.

Das ist Ferraris Antwort auf Urus und DBX

Ferrari Purosangue: Vier Türen, zwölf Zylinder, kein SUV

Lang wurde gemunkelt und gewartet auf das erste SUV von Ferrari. Nun stellten die Italiener den Purosangue vor. Zweifellos ein Auto, wie es Ferrari zuvor noch nie gebaut hat, aber dennoch kein SUV, sagt Ferrari. "So etwas" wäre für die Marke mit dem Pferd schlicht unwürdig ...

Kaufen oder mieten?

Mieten Sie Ihren Sportwagen

In Deutschland wurden 2019 laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 43.712 neue Sportwagen erstmalig zugelassen. Das war ein Anstieg von 8,0 Prozent zum Vorjahr. Rund 40.000 Sportwagen jährlich, die frisch vom Band laufen, finden einen Abnehmer und erhalten die Zulassung für den Straßenverkehr. Viele davon werden vermietet.

Schnellster Golf auf der Nordschleife

Golf R "20 Years": Zum Geburtstag 10 kW

Performance-Paket, 10 kW mehr und ein paar optische Besonderheiten; das ist der Golf R "20 Years". Vor allem aber ist er der schnellste Seriengolf aller Zeiten auf der Nordschleife und verbessert die Zeit des "normalen" Golf R um vier Sekunden.