Autowelt

Inhalt

Tuning: Skoda Octavia RS von Abt Sportsline Skoad Octavia RS Abt Sportsline 2017

Ab(t) geht die Post!

Für den kleinen Kreis: Den erstarkten Skoda Octavia RS von Abt Sportsline gibt es zunächst in einer Sonderedition von nur 25 Exemplaren.

mid/rlo

Mit einer Leistung von bis zu 245 PS ist der Octavia RS bei Autobauer Skoda das sportlichste Pferd im Stall. Doch für Tuner Abt Sportsline aus Kempten ist damit noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Kein Wunder, denn die Allgäuer sind als Partner von Audi seit vielen Jahren eine feste Größe im Motorsport, ganz egal, ob in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) oder der Formel E.

Deshalb haben sich die "Äbte" jetzt den Octavia RS zur Brust genommen. Herausgekommen ist eine Sonderedition, die in zunächst nur 25 Exemplaren für die EF S Automobile GmbH, einem Unternehmen der Emil Frey Gruppe Deutschland mit vier Standorten in der Region Stuttgart, gebaut wird. Der 2.0-TSI-Motor leistet nach der Sonderbehandlung 232 kW/315 PS, das maximale Drehmoment steigt von 350 auf 450 Newtonmeter.

Das sind fünf PS mehr als der Motor in seiner stärksten Werks-Version - im Audi S3 - auf die Kurbelwelle stemmt, dort allerdings vom Allradantrieb unterstützt. Damit auch der Fronttriebler Octavia RS die Leistung einigermaßen auf die Straße bringt, haben ihn die Spezialisten mit Hilfe der hauseigenen Fahrwerksfedern um 20 Millimeter tiefergelegt. Ganz exklusiv sind die Leichtmetallräder der Dimension 8,5x19 Zoll ET45 mit Reifen der Größe 225/35 R19. Übrigens: Die aufgemotzten Kombis sind ausschließlich in Weiß oder Grau lackiert.

 Skoad Octavia RS Abt Sportsline 2017

Drucken

Ähnliche Themen:

08.06.2017
Familienspaß

Mit dem Octavia RS 245 legt Skoda die sportliche Messlatte des Allrounders ab sofort noch ein Stückchen höher. Wir prüfen ihn auf der Rennstrecke.

12.01.2017
Frisch zubereitet

Der Octavia ist das Filetstück von Skoda. Deshalb wird ihm zur Lebenshälfte ein großes Facelift spendiert. Weltpremiere auf der Vienna Autoshow.

28.11.2015
Tuning-Mekka

352.000 Besucher kamen 2014 zur Essen Motor Show. Auch heuer werden Tuning- und Motorsportfans wieder in Scharen nach Essen pilgern.

Formel 1: News Rowland bei Williams? Team dementiert

Bizarres Hin und Her um Oliver Rowland und Williams: Der Brite nennt sich Anwärter auf ein Cockpit – das britische Team dementiert.

Rallycross-WM: Interview Team-Aus: Bakkeruds Zukunft ungewiss

Nach dem Rückzug des Hoonigan-Teams von Ken Block hängt Andreas Bakkerud in der Luft; der Norweger könnte in die Rallye-WM wechseln.

Goldi hat abgespeckt Neu für 2018: Honda Gold Wing

Sie ist das Dickschiff in Hondas Motorradsparte: die Gold Wing. Für das Modelljahr 2018 hat Honda den Reise-Tourer rundum erneuert.

Urgewalt Super Sport Uility Vehicle: Lamborghini Urus

Lamborghini präsentiert sein neuestes SUV namens Urus und verleiht ihm den Untertitel "Super Sport Utility Vehicle", bei 650 PS durchaus passend.