Autowelt

Inhalt

Tuning: Skoda Octavia RS von Abt Sportsline Skoad Octavia RS Abt Sportsline 2017

Ab(t) geht die Post!

Für den kleinen Kreis: Den erstarkten Skoda Octavia RS von Abt Sportsline gibt es zunächst in einer Sonderedition von nur 25 Exemplaren.

mid/rlo

Mit einer Leistung von bis zu 245 PS ist der Octavia RS bei Autobauer Skoda das sportlichste Pferd im Stall. Doch für Tuner Abt Sportsline aus Kempten ist damit noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Kein Wunder, denn die Allgäuer sind als Partner von Audi seit vielen Jahren eine feste Größe im Motorsport, ganz egal, ob in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) oder der Formel E.

Deshalb haben sich die "Äbte" jetzt den Octavia RS zur Brust genommen. Herausgekommen ist eine Sonderedition, die in zunächst nur 25 Exemplaren für die EF S Automobile GmbH, einem Unternehmen der Emil Frey Gruppe Deutschland mit vier Standorten in der Region Stuttgart, gebaut wird. Der 2.0-TSI-Motor leistet nach der Sonderbehandlung 232 kW/315 PS, das maximale Drehmoment steigt von 350 auf 450 Newtonmeter.

Das sind fünf PS mehr als der Motor in seiner stärksten Werks-Version - im Audi S3 - auf die Kurbelwelle stemmt, dort allerdings vom Allradantrieb unterstützt. Damit auch der Fronttriebler Octavia RS die Leistung einigermaßen auf die Straße bringt, haben ihn die Spezialisten mit Hilfe der hauseigenen Fahrwerksfedern um 20 Millimeter tiefergelegt. Ganz exklusiv sind die Leichtmetallräder der Dimension 8,5x19 Zoll ET45 mit Reifen der Größe 225/35 R19. Übrigens: Die aufgemotzten Kombis sind ausschließlich in Weiß oder Grau lackiert.

 Skoad Octavia RS Abt Sportsline 2017

Drucken

Ähnliche Themen:

05.12.2017
Goldene Mitte

Octavia Combi, 2.0 TDI, 150 PS. Wir testen die Mitte der Mittelklasse, die Skoda hartnäckig "kompakt" nennt - wohl, weil es auf den Preis zutrifft.

20.08.2015
Kraftkur

Abt spendiert dem Audi RS3 eine Kraftkur und steigert die Leistung mittels Zusatz-Steuergerät und eigener Software von 367 PS auf 430 PS.

19.08.2013
Jenseits der Langeweile

Unter dem Kürzel RS rollt der stärkste Skoda aller Zeiten an. Wir fuhren erste Testrunden mit dem bis zu 220 PS starken Tschechen-Feschak.

Formel 1: News Neue Pneus, neue Herausforderungen

Die neu entwickelten Reifen für die Saison 2018 sollen laut Pirelli bessere Rundenzeiten ermöglichen und für mehr Action sorgen.

Es geht los IMOT läutet die Motorradsaison ein

Auf der IMOT in München (16. bis 18. Februar) können sich Besucher über alle 2018er-Neuheiten im Motorrad-Sektor und bei Quads informieren.

X-Faktor Genfer Autosalon: neuer BMW X4

der BMW X4 kommt an. Kein Wunder also, dass die Münchener nun einen Nachfolger ins Rennen der Mittelklasse-SUV im Coupé-Design schicken.

WRC: Schweden-Rallye Nach SP 14: Meeke nach Kollision out

Während Thierry Neuville weiter das Feld anführt kollidieren Kris Meeke und Ott Tänak auf der SP; Tannert Heigl auf P3 der JWRC.