AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Leser-Testfahrtag von AUTO BILD Österreich

Reichlich Action beim Driving Day

Regelmäßig bietet AUTO BILD Österreich seinen Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, selbst spannende Autoneuheiten zu erleben und die Erfahrungen mit der restlichen Leserschaft zu teilen.

Mag. Severin Karl

Beim Driving Day 2020 standen wieder höchst unterschiedliche Modelle im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Teesdorf bereit: Der pfiffige Kleinwagen Opel Corsa GS-Line, der dynamische Kompakte Honda Civic Sport Line, der Bestseller VW Golf, der Hybrid-Crossover Kia Niro, der vielseitige Skoda Octavia Combi und dazu vier spannende Allrad-SUVs. Auch hier war die Bandbreite groß: Vom Suzuki Vitara mit neuer Mildhybrid-Motorisierung, über den Plug-in-Klassiker Mitsubishi Outlander PHEV bis zu den Premium-Kalibern Audi Q3 Sportback und Porsche Macan.

Nach verschiedenen fahraktiven Stationen – inklusive Aquaplaning, Schleuderplatte und Handlingkurs – setzte sich die mobile Redaktion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zusammen, um die Testberichte für die kommenden zwei Ausgaben von AUTO BILD Österreich zu verfassen.

Video AUTO BILD Österreich Driving Day 2020



News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Klassische Form, moderne Technik, streng limitiert

Prodrive P25: Der Traum aller Subaru-Fans?

In der Welt von Subaru und der Rallye-Szene gibt es nur wenige Autos, die bei Enthusiasten so viel Begeisterung auslösen wie der Impreza 22B aus den späten 1990er Jahren. Nur 424 Exemplare wurden gebaut, nun aber haucht Prodrive dem Mythos mit dem bereits im Mai angekündigten P25 neues Leben ein.

Erneut viele Highlights bei Dorotheum-Auktion

Kreiskys Käfer und Prinz Augusts Z1 werden versteigert

87 Klassische Fahrzeuge, vom 115 Jahre alten De Dion-Bouton, über historische Porsche- und Mercedes-Modelle bis zum Supersportwagen Porsche Carrera GT, kommen am 2. Juli 2022 bei der Auktion im Dorotheum Fahrzeugzentrum in Vösendorf unter den Hammer.

"Grün" darf nicht beim Antrieb enden

Recycling macht Autos grüner

Das Automobil gilt als Umweltsünder. Doch immer mehr Hersteller achten auf Nachhaltigkeit. Neben der wachsenden Zahl von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben setzen Unternehmen bei der Produktion zunehmend auf Recycling.

Der neue Supersportler aus dem Hause KTM kommt näher

KTM X-BOW GT-XR: Name der GT2-Straßenversion steht

KTM X-BOW GT-XR: Klingt nicht ganz unabsichtlich nach Rennwagen, ist aber der Name des neusten Supersportlers von KTM für die Straße. Die Bezeichnung des „GT-Autos für die Straße“ steht und lässt vermuten, worauf sich Enthusiasten freuen dürfen.

Zwei Drittel für Telefon oder persönlichen Kontakt

Autobesitzer bevorzugen analogen Werkstattkontakt

Nach einer aktuellen Befragung wollen zwei Drittel der Autobesitzer in Deutschland (66 Prozent) nach wie vor nur persönlich oder telefonisch mit ihrer Werkstatt in Kontakt treten.

Nicht-pneumatische Pneus für die multimodale Zukunft

Goodyear erfindet den Reifen neu

Carsharing, autonomes fahren, alternative Kraftstoffe; Die Mobilitätslandschaft verändert sich. Goodyear reagiert auf diese Veränderungen. So wie sich der Verkehr neu erfindet, ist es an der Zeit, dass auch die Reifen neu erfunden werden. Aus diesem Grund entwickelt das Unternehmen einen nicht-pneumatischen Reifen, der die Zukunft des multimodalen Verkehrs unterstützen und gleichzeitig die Nachhaltigkeit verbessern wird.