Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
  • 2020 sind keine großen Schritte mehr zu erwarten

    Ferrari kündigt für 2021 komplett neuen Motor an

    Gelingt Ferrari so der Schritt aus der Krise, die laut Mattia Binotto gar keine ist? Ein komplett neuer Motor soll dabei helfen, 2021 den Anschluss an die Spitze zu finden.

  • Dem Niederländer ist sein Team-Kollege egal

    Max Verstappen: "Würde die alle schlagen!"

    Max Verstappen ist egal, wer 2021 neben ihm für Red Bull fahren wird - Den WM-Titel 2020 hat er bereits abgehakt, und auch 2021 sieht er sich nur als Außenseiter.

  • Keine kurzfristige Problemlösung

    Sotschi-Updates "werden das Gesamtbild nicht ändern"

    Ferrari-Teamchef Mattia Binotto spielt die Bedeutung des Updates für Sotschi herunter: Am Gesamtbild werde sich dadurch nichts ändern.

Eindeutige Botschaft: "Gerechtigkeit für Breonna Taylor"

FIA erwägt Untersuchung gegen Hamilton

Lewis Hamilton vergisst auch nach seinem 90. Formel-1-Sieg nicht auf eine Botschaft: Er erinnert in Mugello mit einem Shirt an die getötete Breonna Taylor.

Rund um Ineos-Gerüchte; hört Wolff auf?

Toto Wolff deutet Rückzug als Teamchef an

Geht die erfolgreichste Teamchef-Ära in der Geschichte der Formel 1 zu Ende? "Ich muss danach schauen, wer das in Zukunft machen könnte", sagt Toto Wolff ...