Formel 1

  • Formel 1: News

    Räikkönen: Sauber-Test noch heuer?

    Ein Fabriksbesuch samt angeblicher Sitzanpassung lässt darauf schließen, dass Kimi Räikkönen nicht erst 2019 für Sauber fahren wird.

  • Formel 1: News

    Kwjat und Toro Rosso: Fixierung in Sotschi?

    Zwei Jahre nach dem Beginn seines Niedergangs soll Daniil Kwjat ausgerechnet beim GP von Russland sein Formel-1-Comeback bekannt geben.

  • Formel 1: News

    Ferrari kopiert McLaren-Idee

    Im WM-Titelkampf mit Mercedes hat sich Ferrari eine McLaren-Idee für den Heckflügel zu Eigen gemacht.

  • Formel 1: Backstage

    Rosberg verbietet Töchtern Rennkarriere

    Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg will nicht, dass seine Kinder ebenfalls diese anstreben und sagt ganz klar: "Würde ich nicht erlauben!"

  • Formel 1: News

    Mercedes erklärt Wehrlein-Trennung

    Warum Wehrlein kein Mercedes-Junior mehr ist und weshalb Nachwuchsprojekt zur Debatte steht: Wolff erklärt die Hintergründe.

Formel 1: Analyse

Whiting: Dritte Autos unwahrscheinlich

Um jungen Nachwuchsfahrern Chancen in der Formel-1-WM zu bieten, gab es den Vorschlag, manche Teams drei Autos einsetzen zu lassen.

GP von Singapur

Force India nimmt Fahrer an die Kandare

Das Team erlebte in Singapur den schlimmsten Tag des Jahres; nach der teaminternen Kollision setzt man wieder auf Verhaltensregeln.

Formel 1: Interview

Norris vor Vandoorne-Schicksal gewarnt

Lando Norris wird 2019 für McLaren mit Vorschusslorbeeren debütieren. Johnny Herbert mahnt: So war es auch bei Stoffel Vandoorne.

Formel 1: Interview

Leclerc fühlt sich für Ferrari bereit

Charles Leclerc erklärt, warum er keine zweite Saison bei Sauber braucht und nicht glaubt, dass sein Ferrari-Wechsel ein Fehler ist.

GP von Singapur

Lewis Hamilton rollt locker zum Sieg

Zähflüssiges Verkehrsaufkommen im Abendverkehr: Hamilton feiert in einem weithin ereignislosen Rennen einen wenig gefährdeten Sieg.

Formel 1: News

Leclerc, Räikkönen tauschen Cockpits

Charles Leclerc wird ab der Saison 2019 das Ferrari-Cockpit von Kimi Räikkönen übernehmen, der für zwei Jahre zu Sauber zurückkehrt.

Formel 1: Interview

Todt: Formel 1 wird niemals elektrisch

Wenn es nach dem FIA-Präsidenten Jean Todt geht, wird die Formel-1-WM auf absehbare Zukunft weiter mit Verbrennungsmotoren fahren.