Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Williams: Stroll neuer Testfahrer

Der 17jährige Kanadier Lance Stroll wird Entwicklungsfahrer bei Williams; in der Formel-3-EM ist er vor allem durch Unfälle aufgefallen.

Am Rande des Formel-1-Saisonfinales in Abu Dhabi wurde Nachwuchspilot Lance Stroll als neuer Entwicklungsfahrer des Williams-Teams vorgestellt. Der 17jährige Kanadier ist als Sohn des Modemoguls Lawrence Stroll mit massiven finanziellen Mitteln ausgestattet; in der abgelaufenen Saison wurde er nach einem Sieg, aber auch vielen Unfällen Gesamtfünfter der Formel-3-Europameisterschaft.

Bei Williams soll der bisherige Ferrari-Protégé konsequent auf höhere Aufgaben vorbereitet werden. Ähnlich dem Beispiel Valtteri Bottas im Jahr 2011 wird der Kanadier nach Angaben des Teams voll in den Entwicklungsbetrieb integriert. Strolls Hauptbetätigungsfeld wird zunächst der Simulator sein. Parallel dazu wird der Nachwuchspilot auf den Gebieten Technik und Marketing ausgebildet.

"Ich fühle mich geehrt, Teil eines solch großartigen und erfolgreichen Teams zu sein", strahlt Stroll, um anzufügen: "Ich kann es kaum erwarten, meine Arbeit bei Williams zu beginnen und hoffe, dass wir in den kommenden Jahren gemeinsam Großes erreichen können. Bei Williams gibt es eine lange Tradition, junge Piloten zu Beginn ihrer Formel-1-Karriere aufzubauen. Ich denke da nur an Fahrer wie David Coulthard, Jenson Button, Nico Rosberg, Nico Hülkenberg oder Valtteri."

"Den Sprung in die Formel 1 zu schaffen, war immer mein ganz großes Ziel", bekennt der 17jährige Neuzugang, der im Alter von fünf Jahren von Vater Lawrence erstmals in ein Kart gesetzt wurde. Was Renneinsätze betrifft möchte Stroll auch 2016 in der Formel-3-EM an den Start gehen. "Wir haben Lance als vielversprechendes Talent für die Zukunft ausgemacht und sind froh, ihm die nötige Unterstützung bieten zu können", sagt die stellvertretende Williams-Teamchefin Claire Williams.

Drucken
Sauber mit Nasr Sauber mit Nasr Auch Lynn zu Williams Auch Lynn zu Williams

Ähnliche Themen:

17.04.2017
GP von Bahrain

Die Rennkommissare geben Carlos Sainz die Schuld am Unfall mit Lance Stroll: Gridstrafe für Sotchi - Unterschiedliche Meinungen der beiden Fahrer.

27.11.2016
GP von Abu Dhabi

Lewis Hamilton klammert sich vehement an seine letzte Chance auf den WM-Titel, doch Nico Rosberg übersteht die Fahrt im Bummelzug sehr knapp.

29.08.2016
GP von Belgien

Nach den überharten Aktionen in Spa geht Niki Lauda auf Max Verstappen los - Kritik auch von Toto Wolff - Vettel nimmt den Niederländer in Schutz.

Formel 1: News

Motorrad-WM: Alcañiz Marquez cruist zum achten Saisonsieg

Marc Marquez lässt auch im Motorland Aragon nichts anbrennen und siegt überlegen vor Andrea Dovizioso, der von P10 auf das Podium fährt.

Click und Start Motorrad einfach online zulassen

So macht die nächste Motorrad-Tour noch mehr Spaß: Kennzeichen reservieren, Bike einfach zulassen und losfahren: dank i-Kfz im Internet.

Sportlicher Cinquecento Fiat 500X Sport: neues Topmodell

Mit dem Fiat 500X Sport kommt nun ein neues Topmodell in die Cinquecento-Familie. Die neue Modellvariante richtet sich an "dynamische Kunden".

Austrian Rallye Legends 2019 Traumwetter für die Legenden

Die guten alten Rallyezeiten wurden einmal mehr zum Leben erweckt - die sechste Ausgabe der Austrian Rallye Legends war ein voller Erfolg.