Formel 1

Inhalt

1. Freies Training - Ergebnis

 1.  Jenson Button         McLaren-Mercedes      1:34.507
 2.  Lewis Hamilton        McLaren-Mercedes      1:34.740
 3.  Mark Webber           RB Racing-Renault     1:34.856
 4.  Nico Rosberg          Mercedes              1:35.059
 5.  Michael Schumacher    Mercedes              1:35.112
 6.  Kamui Kobayashi       Sauber-Ferrari        1:35.199
 7.  Felipe Massa          Ferrari               1:35.283
 8.  Paul di Resta         Force India-Mercedes  1:35.299
 9.  Nico Hülkenberg       Force India-Mercedes  1:35.474
10.  Pastor Maldonado      Williams-Renault      1:35.478
11.  Fernando Alonso       Ferrari               1:35.484
12.  Sergio Perez          Sauber-Ferrari        1:35.584
13.  Kimi Räikkönen        Lotus-Renault         1:35.691
14.  Romain Grosjean       Lotus-Renault         1:35.724
15.  Daniel Ricciardo      Toro Rosso-Ferrari    1:36.123
16.  Jean-Eric Vergne      Toro Rosso-Ferrari    1:36.222
17.  Sebastian Vettel      RB Racing-Renault     1:36.366
18.  Valterri Bottas       Williams-Renault      1:36.389
19.  Timo Glock            Marussia-Cosworth     1:37.716 
20.  Vitaly Petrov         Caterham-Renault      1:38.295
21.  Charles Pic           Marussia-Cosworth     1:38.616
22.  Narain Karthikeyan    HRT-Cosworth          1:39.043
23.  Giedo van der Garde   Caterham-Renault      1:39.374
24.  Pedro de la Rosa      HRT-Cosworth          1:39.688
Drucken
1. Fr. Training - Bericht 1. Fr. Training - Bericht Die Startaufstellung Die Startaufstellung

Ähnliche Themen:

28.07.2012
GP von Ungarn

Nach den mittelprächtigen Zeiten vom Freitag zeigen Vettel und Webber, dass mit ihnen sehr wohl zu rechnen ist. Auch McLaren und Alonso stark.

19.03.2012
GP von Australien

Alex Wurz analysiert den GP von Australien. Jenson Button sei in „Sensationsform“ gefahren, konnte stets in der ersten Runde Zusatzkräfte mobilisieren…

18.03.2012
GP von Australien

McLaren-Pilot Jenson Button gewinnt souverän vor RBR-Pilot Sebastian Vettel und Lewis Hamilton. Mark Webber beim Heimrennen auf Platz vier.

Grand Prix von Japan 2012

+ Vorberichte

Freitag

+ Samstag

+ Sonntag

+ Nachberichte

Kaffee-Fahrt Ford: Scheinwerfer aus Kaffeebohnen

Alles andere als kalter Kaffee: Bei Ford sollen Bestandteile von Kaffeebohnen in Bauteilen wie Scheinwerfergehäusen verwendet werden.

Rallycross-WM Hansen: "Dramatischer Weg zum Titel"

Rallycross-Weltmeister Timmy Hansen, Sohn des 14-fachen Europameisters Kenneth Hansen, lässt noch einmal die aufregende Saison 2019 Revue passieren.

Gut getarnt Mazda MX-30 - Stromer im ersten Test

Das Elektroauto Mazda MX-30 startet im Herbst 2020. Aber schon jetzt konnten wir erste Tests mit einem als CX-30 getarnten Prototypen fahren.

FIA Gala 2019 Ott Tänak feierte seinen ersten Titel

Als Rallye-Weltmeister wurden bei der FIA Gala 2019 zum ersten Mal Ott Tänak und Martin Järveoja auf die Bühne geholt.