Formel 1

Inhalt

2. Freies Training - Ergebnis

 1.  Mark Webber           RB Racing-Renault     1:32.493
 2.  Lewis Hamilton        McLaren-Mercedes      1:32.707
 3.  Sebastian Vettel      RB Racing-Renault     1:32.836
 4.  Nico Hülkenberg       Force India-Mercedes  1:32.987
 5.  Fernando Alonso       Ferrari               1:33.093
 6.  Romain Grosjean       Lotus-Renault         1:33.107
 7.  Jenson Button         McLaren-Mercedes      1:33.349
 8.  Bruno Senna           Williams-Renault      1:33.499
 9.  Felipe Massa          Ferrari               1:33.614
10.  Michael Schumacher    Mercedes              1:33.750
11.  Nico Rosberg          Mercedes              1:33.866
12.  Sergio Perez          Sauber-Ferrari        1:33.903
13.  Kamui Kobayashi       Sauber-Ferrari        1:33.9$3
14.  Kimi Räikkönen        Lotus-Renault         1:34.291
15.  Pastor Maldonado      Williams-Renault      1:34.300
16.  Daniel Ricciardo      Toro Rosso-Ferrari    1:34.863
17.  Jean-Eric Vergne      Toro Rosso-Ferrari    1:35.080
18.  Heikki Kovalainen     Caterham-Renault      1:35.711
19.  Vitaly Petrov         Caterham-Renault      1:35.870
20.  Timo Glock            Marussia-Cosworth     1:36.194
21.  Charles Pic           Marussia-Cosworth     1:36.636
22.  Pedro de la Rosa      HRT-Cosworth          1:37.342
23.  Narain Karthikeyan    HRT-Cosworth          1:37.701
24.  Paul di Resta         Force India-Mercedes keine Zeit
Drucken
2. Fr. Training - Bericht 2. Fr. Training - Bericht RBR mit Upgrades zufrieden RBR mit Upgrades zufrieden

Ähnliche Themen:

28.10.2012
GP von Indien

Sebastian Vettel feiert vierten Sieg in Folge, Fernando Alonso erkämpft Platz zwei, Mark Webber rettet ohne KERS Platz drei gegen Lewis Hamilton.

11.09.2012
GP von Italien

Top waren der sich selbst unterschätzende Lewis Hamilton und der Held des GP, Sergio Perez. Einen Flop bauten RBR-Renault und Jerome d’Ambrosio.

08.07.2012
GP von Großbritannien

Als die weichen Reifen des führenden Alonso nachließen, schlug Webber zu und feierte so einen verdienten Sieg vor Alonso und Vettel.

Grand Prix von Japan 2012

+ Vorberichte

Freitag

+ Samstag

+ Sonntag

+ Nachberichte

Voller Durchblick Opel Insignia: Facelift für 2020

Opel modernisiert den Insignia. Auf der Messe in Brüssel feiert das Flaggschiff des Autobauers Weltpremiere und Bestellstart zugleich.

Auf dem Sprung Triumph Tiger 900: Modellpflege 2020

Die Triumph Tiger 900 kommt 2020 mit einem neuen 900er-Triple-Motor, erweiterter Serienausstattung und weiter optimiertem Fahrverhalten.

Gut gebrüllt Peugeot 2008 und e-2008 - erster Test

Neue Optik, neue Technik: Die zweite Generation des Peugeot 2008 trumpft nicht nur mit der Elektrovariante e-2008 auf. City-SUV im ersten Test.

Rallye-WM: News FIA: Aus WRCs werden ab 2022 Rally1s

Neue technische und sportliche Vorgaben ab der Rallye-WM-Saison 2022 – mit neuem Namen, E-Motoren, mehr Sicherheit, mehr Marketing.