Motorrad

Inhalt

Harley-Davidson Iron 1200 und Forty-Eight Special Harley-Davidson Sportster 2018

Sonnenanbeterinnen

Der Duft von Freiheit und Abenteuer: Für die Saison 2018 ergänzt Harley die Sportster-Familie um die neuen Typen Iron 1200 und Forty-Eight Special.

mid/rlo

Seit Einführung 1957 wurde die Harley-Davidson Sportster immer wieder neu erfunden. Die Motor Company aktualisierte, überarbeitete und verfeinerte stetig das Konzept - und die Sportster-Fahrer modifizierten und individualisierten ihre Maschinen.

Die Sportster kam als Bobber, Chopper, Scrambler und Café Racer auf den Markt. Sie trat auf klassischen Rennpisten, Flat-Track-Kursen und auf dem Drag Strip an. Sie bildete den Einstieg in die Welt von Harley-Davidson und erwies sich zugleich als ideale Basis für Customizer.

Für die Saison 2018 ergänzt Harley die Sportster-Familie um die neuen Typen Iron 1200 und Forty-Eight Special. Die neuen Modelle vereinen aktuelle Klassiktrends der Custom-Szene mit der traditionsreichen Sportster-Plattform und der kraftvollen Leistung des 1200er Evolution V-Twins. Beide Maschinen präsentieren sich mit neuen Tank-Graphics, die kraftvolle Streifen mit einer Typografie und mit Farben verbinden, die Harley-Davidson in den 1970er-Jahren verwendet hat.

"Seit ihrer Geburt bietet die Sportster die perfekte Kombination aus Gewicht, Power und Charakter, die sie für so viele unterschiedliche Fahrer attraktiv macht", sagt Harley-Designer Brad Richards. "Eine Sportster macht es Dir leicht, sie zu strippen und neu zu gestalten - so wie es Sportster Fahrer seit Jahrzehnten mit ihren Bikes machen."

Beide Modelle haben einen Motor mit 1,2 Liter Hubraum und 49 kW/67 PS. Bis Ende April 2018 sollen sie erhältlich sein. Die "Iron 1200" kostet in Österreich 13.395 Euro (Deutschland: 10.955 Euro), die "Forty-Eight Special" 14.795 Euro (D: 12.195 Euro).

Drucken

Ähnliche Themen:

04.05.2018
Charakterstarke Zwillinge

Für 2018 hat Harley-Davidson der Sportster-Baureihe zwei neue Modelle spendiert - die Iron 1200 und die Forty-Eight Special. Erster Test.

Leistbarer Fahrspaß VW Golf - seit 40 Jahren Nummer 1, Teil 10

Wenige Jahre nach seiner Marktpremiere übernahm der VW Golf die Zulassungsspitze in Österreich und gab sie nicht mehr her. Die Story, Teil 10.

Erfolgsserie Land Rover auf den Spuren des Ur-Vaters

Mit dem spartanischen Land Rover - im Nachhinein als Serie 1 bezeichnet - fing 1948 die Erfolgsgeschichte der britischen Offroader-Marke an.

Formel 1: Interview Ricciardo: "hypersoft" bei jedem Rennen

Der Australier ist überzeugt, dass die Dominanz der Topteams mit dem Reifenreglement zusammenhängt und fordert echte Quali-Pneus.

Aktivposten Ford Fiesta Active - Crossover im ersten Test

Ab sofort ist der Ford Fiesta Active als Kleinwagen-Crossover mit leichten SUV-Merkmalen und spezieller Fahrwerks-Abstimmung zu haben.