Motorrad

Inhalt

Neu: Moto Guzzi V7 III Limited Moto Guzzi V7 III Limited 2018

Chrom und Carbon

Auf dem "Wheels & Waves"-Event bei Biarritz zeigt Moto Guzzi mit der neuen V7 III Limited die jüngste seiner 750er Limited Editions.

mid/wal

Blitzblank und edel präsentiert sich das neueste Modell aus dem Hause Moto Guzzi: Vor tausenden Motorradfahrern, die sich beim traditionellen Event "Wheels & Waves" bei Biarritz treffen, zeigt der italienische Hersteller mit der neuen V7 III Limited die jüngste 750er Limited Edition "Made in Mandello." Stylisch und auf nur 500 Maschinen limitiert, glänzt die Maschine mit viel Chrom und einem High-Tech-Finish aus Carbon und Aluminium.

Klassisch und gleichzeitig jugendlich soll das Modell mit seinem V2-Motor, den Kenner liebevoll "Small Block" nennen, weltweit die Fans und Liebhaber der italienischen Maschinen ansprechen. In Deutschland präsentiert sich die neue Moto GuzzV7 III Limited als 2018er Open House Limited Edition bei den autorisierten Piaggio Group Vertragshändlern zum Preis von 10.350 Euro.

Drucken

Diesel-Wiesel Audi S5: ab sofort mit Diesel-V6

Der Audi S5 hat zum ersten Mal einen V6-Diesel unter der Haube. Der 3.0 TDI in den S5-Modellen ist die stärkste Ausbaustufe der V6-Dieselreihe im Haus.

Formel 1: Interview Brawn sieht keinen Mercedes-Durchmarsch

F1-Sportchef Ross Brawn rechnet trotz der bisherigen Mercedes-Bilanz mit drei Doppelsiegen zu Saisonbeginn nicht mit einer Dominanz.

Großes B Shanghai: Mercedes präsentiert GLB

Mercedes schließt die letzte SUV-Lücke. Als Concept Car stellte man den neuen GLB in Shanghai vor. Er ist mehr als nur eine hochgelegte B-Klasse.

ORM: Wechselland-Rallye Jagd auf Wagners ÖM-Führung geht weiter

Die Wechselland-Rallye am 3. und 4. Mai ist für den zweifachen Saisonsieger Hermann Neubauer die nächste Chance, Punkte gutzumachen.