Motorrad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Harley ruft zur European Bike Week

Bike am See

Die European Bike Week für Harley-Davidson-Fans und -Fahrer lockt Anfang September Tausende von Bikern an den Faaker See in Kärnten.

mid/rhu

Wer in der ersten Septemberwoche zu Hause bleibt, verpasst nicht weniger als die Mega-Fete des Jahres für Harley-Davidson-Fans und -Fahrer. Zehntausende Biker wird die European Bike Week am Faaker See in Kärnten vom 3. bis 8. September anlocken.

Rund um den See wird gefeiert. "Hier trifft man sich zum Entspannen und Fachsimpeln, um Bikes, Food, Drinks und Musik zu genießen und natürlich zum Shoppen", heißt es bei Harley-Davidson. Neu sind zwei tägliche Fashion-Shows, die Harley Bar, ein Großzelt mit Livebühne, das Faaktober-Zelt und die Harley Lounge.

Um Pokale und die Ehren geht es bei der Harley-Davidson Custombike-Show. Vom Village aus werden geführte Touren in das Kurven-Dorado der umliegenden Alpenregion angeboten. Im Expo-Zelt gibt's die brandneuen Milwaukee-Irons für 2020 zu sehen - allen voran natürlich die LiveWire, das erste elektrisch angetriebene Motorrad eines Großserienherstellers. Musik wird auch reichlich geboten - und ganz nach dem Geschmack der Biker.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Die Waldrodung für das Tesla-Werk geht weiter

Urteil: Tesla darf bauen

Der US-Elektroautobauer darf auf dem künftigen Firmengelände in Grünheide (Oder-Spree) weiterhin Bäume fällen. Das hat jetzt das OVG Berlin-Brandenburg entschieden.

Die Techno-Classica Essen findet heuer von 25. bis 29. März statt. Es warten über 1.250 Aussteller aus der ganzen Welt ... und vieles mehr.

Auch wenn die Mercedes-Piloten Bottas und Hamilton mit Bestzeiten und neuem DAS-System aufhorchen ließen, eine WM-Vorentscheidung sind die Tests nicht.

MotoGP: Rückblick Lorenzo

Jorge Lorenzo: "Ich war ein Perfektionist"

Jorge Lorenzo, seit Ende 2019 nur noch "Edeltester", blickt zurück auf rund drei Jahrzehnte Motorrad-Weltmeisterschaft - dazu die besten Bilder: GALERIE!