Motorrad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Neue Triumph Street Triple S

Sportlicher Neu-Einstieg

Triumph schickt den 2020er-Jahrgang der seit 2007 im Programm befindlichen Street Triple S ins Rennen, die Dreizylinder-Maschine ist auch für Anfänger geeignet.

mid/arei

Seit 2007 ist die Triumph Street Triple S auf dem Markt. Nun steht der Jahrgang 2020 in den Startlöchern, und das mit einem aggressiveren, markanten Design, einem Plus bei der Ausstattung, einer kräftigeren Leistungsentfaltung im unteren und mittleren Drehzahlbereich und einem noch besseren Handling.

Gute Nachricht für A2-Führerscheinbesitzer: Die Maschine mit dem 660-ccm-Dreizylindermotor ist auch für Motorrad-Einsteiger geeignet.

Serienmäßig geht das Bike mit 35 kW/47,6 PS und 60 Newtonmeter maximales Drehmoment an den Start. Nach der Freischaltung beim Triumph-Händler für die unbeschränkte Fahrerlaubnis besitzt die "Streety" S 70 kW/95,2 PS.

Die neue Street Triple S ist ab Februar 2020 in der Farbe Crystal White zu haben. In Deutschland kostet sie 8.450 Euro (zzgl. 450 Euro Liefernebenkosten), in Österreich 10.300 Euro (inkl. Nebenkosten und NOVA).

Weitere Artikel

Eine Schritt für Schritt-Anleitung zu sauberen Felgen

Richtig Räder reinigen

Haushaltsreiniger? Drahtwaschel? Waschstraße? Oder muss es zwingend Handwäsche sein? Wir sagen Staub, Salz und Bremsabrieb auf euren Felgen gemeinsam den Kampf an.

Nike, Ben & Jerry’s & Domino’s und ihre automobilen Anfänge

Drei große Marken fingen klein an: mit VW

Viele erfolgreiche Unternehmen führen ihr Erbe auf ein Kleinunternehmen zurück, das als ein Projekt aus Leidenschaft begann. Einige dieser inzwischen berühmten Unternehmen sehen in einem Volkswagen-Modell einen Schlüsselakteur ihrer Anfangszeit

Friedl Swoboda und sein Wüstenfuchs auf großer Tour

Im Pinzgauer in drei Jahren rund um die Welt

Am 21.07.2018 ging es los: Dr. Gerfried "Friedl" Swoboda bestieg nach jahrelanger Vorbereitung seinen liebevoll „Wüstenfuchs“ genannten Pinzgauer 718T und brach auf eine ganz besondere Reise auf: Einmal um die Welt.

Volvos Kompakt-Plug-in auf Herz und Nieren geprüft

Volvo XC40 T5 Twin Engine im Test

Der kompakte Volvo XC40 ist ein Erfolg von Anfang an. Vor Kurzem haben die Schweden in Sachen Antrieb nachgelegt. Wir haben das kleinste Volvo-SUV mit Doppelherz im Alltag ausprobiert.