MOTORSPORT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Gran Turismo 7: Trailer und Release
Playstation / Youtube

Am 4. März 2022 ist es soweit

Im Rahmen des Playstation Showcase-Events gestern hat Playstation einen neuen Trailer zu Gran Turismo 7 veröffentlicht. Dieser zeigt nicht nur die phänomenale Optik des Spiels, sondern verrät zudem das Release-Datum: den 4. März 2022.

Sony PlayStation-Fans mussten schon eine halbe Ewigkeit auf das nach GT Sport nächste, "richtige" Gran Turismo warten. Nun aber scheint tatsächlich Licht am Ende des Tunnels in Sicht zu sein. Der neue Trailer zeigt nämlich nicht nur neues Gameplay und so manch weiteres Detail zum Spiel, sondern beschert uns vor allem ein sehr konkretes Veröffentlichungsdatum: den 4. März 2022.

Der Trailer wurde während der 40-minütigen PlayStation Showcase-Sendung am 9. September veröffentlicht, bei der eine Vielzahl von Spielen gezeigt wurde. Und ja, während das Remake von Knight of the old Republic, Wolverine, Spider-Man 2 und Co. bei vielen Gamern als Highlights gelten, hat es uns natürlich vor allem Gran Turismo angetan. Immerhin bietet das kurze Video den bis jetzt detailliertesten Blick auf den längst überfälligen Renntitel. Es beginnt mit klassischer Orgelmusik, die mit Bildern von Porsche überlagert wird, insbesondere dem 917-Konzeptfahrzeug, das 2019 vorgestellt wurde. Es folgen Szenen mit spektakulären Detailaufnahmen aus einem Motor, Nahaufnahmen unterschiedlichster Autos von Ferrari bis Nissan und Schwenks über Rennstrecken. Alles sehr schön ...

Wenn dann die Musik zu etwas Schwungvollerem wechselt, ändert sich auch die Action. Schnelle Sequenzen zeigen alle Arten von Fahrzeuganpassungsoptionen. Wir sehen auch einen Bildschirm mit den Standorten des Fotomodus, und davon gibt es eine Menge. Etwas später tauchen klassische Autos auf, darunter ein Familienporträt von Nissan Skyline GT-R-Modellen, weitere Streckenaufnahmen, darunter langjährige Klassiker wie der Hochgeschwindigkeitsring und neue unbefestigte Rallye-Kurse. Und das alles vermeintlich direkt aus dem Gameplay - sowohl dem Fotomodus, vor allem aber auch im Rennbetrieb. Und beides dieht großartig aus. Auch der Sound klingt gut ... nicht unbedingt immer eine Stärke der GT-Serie. Und das alles soll uns "schon" im März nächsten Jahres selbst zur Verfügung stehen; sowohl auf PS4 als auch PS5.

Aber die Erfahrung lehrt leider skeptisch zu bleiben. Gerade bei Polyphony Digital, den Machern von Gran Turismo unter der Führung des ikonenhaften Kazunori Yamauchi, ist es nicht unbedingt unüblich, dass Zeitpläne eher "relativ" sind. Immerhin hieß es bei der PS5-Ankündigung ja auch schon, dass GT7 noch 2020 erscheinen würde - was nun ganz offensichtlich keiner mehr wissen will. Aber wir wollen nicht schwarzmalen ... genießt einfach mal den Trailer und freut euch.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Nach Abt-Drama äußert sich das Team

Sind DTM-Boxenstopps nicht sicher genug?

Das Abt-Team fordert nach dem Boxendrama in Hockenheim für 2022 sichere DTM-Stopps: Wie die ITR reagiert und wie die Unfallursache im Reglement behandelt wird.

So rechtfertigt AMG die umstrittene Teamtaktik

DTM: Götz-Titel dank geschenkter Siege

Maximilian Götz wurde dank Mercedes-AMG-Hilfe Meister: Wie Thomas Jäger die Teamtaktik rechtfertigt und was Götz, Lucas Auer und Dani Juncadella dazu sagen.

„Eine unglaublich harte Meisterschaft.“

DTM: Gerhard Berger über 2021 und die Zukunft

Der Tiroler freut sich über eine spannende DTM 2021 und Rückkehr der Fans. In diesem Interview zieht er sein Resümee und gibt Ausblicke auf die nächste Saison, für die er einen erneuten Start auf dem Red Bull Ring in Spielberg bestätigt.