MOTORSPORT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Motorsport: LIVE-STREAM

Livestream: GT Masters, F4, TCR & PCC

GT Masters, Formel 4, TCR Germany und Porsche Carrera Cup in Spielberg und TCR International, sowie Suzuki Motorsport Cup am Samstag und Sonntag live auf motorline.cc.

Fotos: Porsche/racecam, Photo4, ADAC Motorsport

Zur ersten Auslandsstation der Saison ist das GT Masters am kommenden Wochenende auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg unterwegs. Der aktuelle DTM-Spitzenreiter Lucas Auer feiert dabei vor heimischer Kulisse seine Premiere in der "Liga der Supersportwagen". Zudem sind auf dem Highspeed-Kurs in der Steiermark die Rahmenserien Formel 4 und TCR Germany sowie der Porsche Carrera Cup am Start.

DTM-Leader und 24-Stunden-Sieger geben sich die Ehre

Lucas Auer ist der Shooting Star der bisherigen DTM-Saison. Nun will der 22-jährige Österreicher auch beim GT Masters für Furore sorgen und geht bei seinem Heimspiel auf dem Red Bull Ring gemeinsam mit Sebastian Asch im Mercedes AMG GT3 von BWT Mücke Motorsport auf die Strecke. Neben dem DTM-Gaststarter steht am Wochenende das siegreiche Quartett des 24h-Rennens auf dem Nürburgring im Fokus. Die amtierenden Titelverteidiger des GT Masters Connor De Philippi und Christopher Mies gewannen zuletzt gemeinsam mit Kelvin van der Linde und Markus Winkelhock für das Audi Sport Team Land das legendäre Langstreckenrennen.

LINK zum Live-Stream

GT Masters - Rennen
2. Rennen, Sonntag 11.6.
13:15 Uhr live

Auch bei der dritten Saisonstation des GT Masters ist Hochspannung garantiert, denn bei den bisherigen vier Rennen standen vier unterschiedliche Sieger ganz oben auf dem Podest. Der Live-Stream überträgt das erste Rennen am kommenden Samstag und das zweite Rennen am kommenden Sonntag jeweils live ab 13:00 Uhr ausführlich mit Countdown.

Einziges Auslandsgastspiel für die "Highspeed-Schule"

Auch die Formel 4 absolviert im Rahmen des GT Masters ihre dritte Saisonstation auf dem Alpenkurs in der Steiermark. Für die Highspeed-Schule sind die Rennen allerdings die einzige Auslandsstation der ganzen Saison. Umso größer dürfte die Vorfreude bei den Nachwuchspiloten sein. Als Gesamtführender geht der 16-jährige Este Juri Vips vom Prema Powerteam an den Start.

LINK zum Live-Stream

Formel 4
2. Rennen – Sonntag, 11.6.
10:00 Uhr live

3. Rennen – Sonntag, 11.6.
16:15 Uhr live

Das erste Rennen am kommenden Samstag ist ab 17:30 Uhr im kostenlosen Livestream zu sehen. Am kommenden Sonntag startet das zweite Rennen live ab 10:00 Uhr und das dritte Rennen live ab 16:15 Uhr.

Files nimmt Kurs auf die Titelverteidigung

Für die TCR Germany steht auf dem Red Bull Ring die zweite Saisonstation an. Nach dem Auftakt in Oschersleben liegt der britische Honda-Pilot Josh Files, der bereits im Vorjahr den Premierentitel holen konnte, in der Gesamtwertung wieder in Führung. Um die vorderen Plätze kämpfen außerdem fünf österreichische Piloten, die in Spielberg ein Heimspiel haben. Überträgen wird das erste Rennen am Samstag live ab 14:30 Uhr und das zweite Rennen am Sonntag live ab 15:30 Uhr.

LINK zum Live-Stream

TCR Germany
2. Rennen, Sonntag, 11.6.
15:30 Uhr live

Olsen will auf schnellem Alpenkurs Vorsprung ausbauen

Wie beim Motorsport Festival auf dem Lausitzring ist auch der Porsche Carrera Cup diesmal wieder im Rahmen des GT Masters vertreten. Beim Markenpokal starten 25 Fahrzeuge vom Typ des 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup, die rasante und spannende Motorsport-Action garantieren. Der 21-jährige Norweger Dennis Olsen konnte drei der bisherigen vier Rennen für sich entscheiden und geht damit als Favorit auf die Strecke.



Porsche Carrera Cup
2. Rennen – Sonntag, 11.6.
14:30 Uhr live

Doch auch auf einer anderen Rennstrecke in Österreich ist volles Programm angesagt. Am Salzburgring startet das internationale Pendant zur TCR Germany – die International Series. Mit dabei ist der junge Nordschleifen-Pilot aus Niederösterreich Thomas Jäger im Opel Astra TCR von Kissling Motorsport.

Sonntag, 11.6.:
Rennen 1
13:05 Uhr live

Rennen 2
14:35 Uhr live

Aber auch der größte Markenpokal Europas ist im Fokus. Der Suzuki Motorsport Cup geht am Salzburgring in sein zweites Rennwochenende - spannende Windschattenschlachten garantiert!

1. Rennen - Samstag, 10.06.2017 - 15:50
2. Rennen - Sonntag, 11.06.2017 - 10:15h
3. Rennen - Sonntag, 11.06.2017 – 12.35h


Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Toto Wolff schaltete sich in Valtteri Bottas Funk, um ihn zu motivieren: Doch weil danach nicht viel ging, will der Österreicher vielleicht lieber seine "Klappe halten".

Hat er damit schon verraten, dass er seine Karriere in der Formel 1 fortsetzen möchte? Lewis Hamilton hat sich am Donnerstag in Portimao verplappert ...

Zweiter Lauf des KTM X-Bow Cup

Top-30-Resultate und ein "Leihfahrzeug" am Podium

165 Teams, darunter mehr als 30 GT3-Fahrzeuge, und dennoch zwei KTM X-Bow GTX in den Top 30 – so lautet die tolle Bilanz des 62. Eibach ADAC ACAS Cup.

Fabio Quartararo setzt sich im Qualifying knapp gegen Franco Morbidelli durch - Stefan Bradl auf Startplatz zwölf - Valentino Rossi scheitert deutlich am Q2-Aufstieg.

Lewis Hamilton verlor am Start zunächst eine Position gegen Max Verstappen, gewann den Grand Prix aber vor dem Red-Bull-Piloten.

Ist da wirklich was dran?

Bottas angeblich vor Ablöse bei Mercedes

Britische Medien berichten, dass Valtteri Bottas noch während der Formel-1-Saison 2021 bei Mercedes durch George Russell ersetzt werden könnte.