Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Motorrad-WM: News

Operation: Pedrosa fällt monatelang aus

Beim KTM-Testpiloten wurde eine komplizierte Verletzung diagnostiziert. Der Spanier muss operiert werden und fällt monatelang aus.

Verletzungspech für KTM: Testpilot Dani Pedrosa wird bei der Weiterentwicklung der MotoGP-Maschine RC16 lange Zeit fehlen. Laut Pressemitteilung wird der Spanier wegen einer komplexen Verletzung für mehrere Monate ausfallen. Beim 33jährigen, der gerade erst zu KTM gewechselt war, wurde ein doppelter Ermüdungsbruch des rechten Schlüsselbeins diagnostiziert.

Nun liegt ein langer Weg inklusive Operation vor Pedrosa. Der Spanier selbst erklärte, dass die Verletzung für ihn unerwartet gekommen sei. "Im Laufe der Jahre hatte ich in diesem Bereich bereits mehrere Brüche", gab er zu Protokoll. Bei der jüngsten Fraktur handle es sich um eine Folgeverletzung. Diese möchte der Spanier komplett auskurieren, bevor er wieder aufs Motorrad steigt.

"Ich möchte mich bei KTM für die Unterstützung bedanken", sagte Pedrosa und erklärte zu seinem Testfahrerposten: "Ich möchte für diese aufregende Aufgabe in der besten physischen Verfassung sein." Pedrosa hat seine aktive Karriere nach der MotoGP-WM 2018 beendet. Nach 18 Jahren bei Honda wechselte er anschließend als Testpilot zu KTM. Der kleingewachsene Spanier wurde während seiner Karriere immer wieder von Verletzungen eingebremst.

Dovizioso Geheimfavorit? Dovizioso Geheimfavorit? Doohan über HRC 2019 Doohan über HRC 2019

Ähnliche Themen:

Motorrad-WM: News

Weitere Artikel

Warum er Chase Carey ersetzt

Neuer F1-Chef: Wer ist Stefano Domenicali

Vom ehemaligen Ferrari-Teamchef zum Formel-1-CEO: Wir blicken auf die Karriere von Stefano Domenicali und klären, was seine Ankunft für die Königsklasse heißt.

Elegantes Dreirad

Peugeot Metropolis vorgestellt

Peugeot Motocycles hat in die Neuauflage seines neuen Metropolis eine Weltneuheit eingebaut: Es ist der erste Dreiradroller mit automatischem Warnblinken bei einer Notbremsung.

Wenn eine absolute Automobil-Ikone wie der Land Rover Defender in den Ruhestand geht, dann hat es der Nachfolger schwer. Wobei der ja gar nicht nachfolgen soll. Oder doch?

Der Adam R2-Nachfolger tritt in große Fußstapfen

Das ist der neue Opel Corsa Rally4

Opel konnte mit dem Adam R2 insgesamt vier Rallye-Junior-Europameistertitel in Folge, 220 Klassensiege und über 530 Podestplätze sowie 32 Titel in nationalen Championaten einfahren. Nun bekommt der erfolgreiche Zwerg einen Nachfolger: den Opel Corsa Rally4.