Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Motorrad-WM: News

Pedrosa operiert, drei Monate Pause

In Barcelona wurde Dani Pedrosas komplexer Schlüsselbeinbruch behandelt. Bevor er für KTM testen kann, wartet eine lange Rehaphase.

Bildquelle: Gold and Goose

Für Dani Pedrosa steht eine lange Rehabilitationsphase bevor. Der neue KTM-Testfahrer wurde in Barcelona am rechten Schlüsselbein operiert, nachdem Anfang Jänner eine doppelte Stressfraktur diagnostiziert worden war. Nun erfolgte der Eingriff, bei dem auch Stammzellen verwendet wurden. In der Genesungsphase wird Pedrosa von den Ärzten genau beobachtet werden. Sie schätzen, dass die Rehabilitation etwa drei Monate dauern wird.

"Momentan denke ich daran, die derzeitige Situation zu überstehen, damit ich die Entwicklungsarbeit mit KTM fortsetzen kann", sagte Pedrosa. "Ich bedauere es sehr, dass ich nicht an den Wintertestfahrten in Malaysia teilnehmen konnte, aber ich verfolge die Arbeit des Teams sehr genau. Ich hoffe, dass ich bald wieder auf der Strecke sein kann."

Der Spanier dürfte bis mindestens Anfang Mai ausfallen. Kurz darauf, am Montag nach dem WM-Lauf in Jerez de la Frontera, steht ein offizieller Testtag auf dem Programm. Pedrosa hat die KTM RC16 erst einmal um eine Rennstrecke bewegt, das war Mitte Dezember bei einem Privattest in Jerez. Bei Sepang-Testfahrten in dieser Woche war neben den KTM-Werkspiloten Pol Espargaró und Johann Zarco auch der wiedergenesene zweite Testfahrer Mika Kallio sowie Miguel Oliveira und Hafizh Syahrin vom neuen Kundenteam Tech3 dabei.

Petrucci bleibt bei Ducati Petrucci bleibt bei Ducati 2019er-M1 für Quartararo 2019er-M1 für Quartararo

Ähnliche Themen:

Motorrad-WM: News

Weitere Artikel

Mazdas erster Stromer vor der Linse

Mazda MX-30 - Video-Test

Wir haben den ersten Stromer von Mazda vor die Linse gebeten und ihm im Video-Test auf den Zahn gefühlt.

Echte Legenden und atemberaubende Klassiker

Classic Expo in Salzburg: das wird versteigert

Am 17. Oktober 2020 versteigert das Dorotheum im Rahmen der Classic Expo in Salzburg ein paar echte Highlight-Fahrzeuge. Unter anderem einen Mercedes-Benz 300 SL Roadster (Hardtop), einen Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato Coda Tronca und mehr.

Neuauflage eines Allrounders

Neue BMW G 310 GS vorgestellt

Vier Jahre nach dem Debüt präsentiert BMW Motorrad jetzt die neue G 310 GS. Sie ist für den Einsatz im Alltagsverkehr, auf Landstraßen oder in leichtem Gelände gedacht.

Über 100 Fotos von der Rally Italia Sardegna 2020

WRC Rallye Italien 2020: Die besten Fotos

Hohe Sprünge, viel Staub, und am Ende ein glücklicher Daniel Sordo; das war die Rally Italia Sardegna 2020 - hier die Bilder dazu.