Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Slalom-ÖM: Nachlese ROAC
SLALOM-OEM.AT

Race Of Austrian Champions 2020: Slalom-Sicht

Wer nach Greinbach kam brauchte das bestimmt nicht zu bereuen, denn die Aktiven boten auf dem Asphaltkurs und der Rallyecross-Piste in elf Klassen nochmals Motorsport vom Feinsten wozu nicht zuletzt auch die Abordnung der Slalompiloten das ihrige beitrug. Im Fahrerlager half man sich kameradschaftlich, auf der Strecke wurde aber um jeden Meter gefightet und so machte alle Beteiligten beste Werbung für den Slalomsport.

In der Klasse bis 1600ccm setzten Gerhard Nell (VW Polo) und Martin Dall (Mazda RX-7) ihr Hundertstel-Duell vom letzten ÖM-Lauf fort und kämpften bis zum letzten Meter den Sieg. Gesamt hatte am Ende Gerhard Nell in der knappsten Entscheidung des Tages um 25 Hundertstel die Nase vorne. Platz drei sicherte sich Gerhard Kronsteiner im Simca Rallye 3 vor Bruno Werfring im VW Golf. Staatsmeister Patrick Mayer (VW Golf) deutete schon am Vormittag im Vorlauf an, dass er den bestehenden Streckenrekord auf dem Asphalt-Kurs knacken könnte. Im Finale der Klasse über 1600ccm drückte er diesen dann tatsächlich auf unglaubliche 1:00,02 Minuten und schrammte nur um einen Wimpernschlag an der Minuten-Schallmauer vorbei. Platz zwei ging an Christian Mayr mit exakt der gleichen Zeit wie Gerhard Nell, nachdem er sich im Käferduell mit dem wieder stark fahrenden Herbert Perwein den Einzug ins Finale sichern konnte. Pech hatte leider Wolfgang Leitner der schon nach dem Vorlauf mit Getriebeschaden am Subaru Impreza aufgeben musste.

Nach dem neuerlichen Lockdown und der Absage der W4-Rallye dürfte nun die ohnehin kurze Motorsportsaison 2020 wohl endgültig zu Ende sein. Abschließend kann man sich nur mehr bei alle jenen bedanken die eine Slalom ÖM und Veranstaltungen wie die Arbö-Slalom-Trophy oder das ROAC überhaupt erst möglich gemacht haben, und man kann nur hoffen dass wir zumindest im Laufe des Jahres 2021 wieder zu einer „Normalität“ zurückkehren können!

Weitere Artikel

Ob Reifen-, Windschutzscheiben- oder Hersteller-Service: Viele KundInnen legen ihr Fahrzeug bereits vertrauensvoll in die Hände der Profis von Forstinger! Zufriedenheit garantiert!

Oldtimer als Coverstars

Junge Musik mit alten Autos

Tanzos und Lysah bringen ihre Singles – unabhängig voneinander – mit alten automobilen Bekannten auf dem Cover heraus.

KTM sucht MotoGP-Nachwuchs

Austrian Talent Cup 2021 vorgestellt

Über den neuen Markenpokal "Austrian Talent Cup", der mit der ebenso neuen KTM RC4R gefahren wird, erhofft sich KTM neue Talente für ihre künftigen MotoGP-Teams zu finden.

Der Saisonauftakt der Motorline Rallye Challenge hatte es in sich, beim Rekordstarterfeld von fast 90 Piloten holte sich Florian Hüfinger den souveränen Sieg vor Traußnig und Subasic.