RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Rallye-ÖM: IQ-Jänner-Rallye

Ein toller zweiter Platz zum ÖM-Auftakt

Achim Mörtl fuhr eine sehr gute Rallye, am Ende profitierte er noch vom Ausfall von Raimund Baumschlager und übernahm die Führung in der Rallye-ÖM.

Dafür muss man fast ein Klischee bemühen. Aber es war tatsächlich ein Meisterschaftsauftakt nach Mass. Mit dem zweiten Rang hinter dem Tschechen Vaclav Pech sicherte sich Achim Mörtl mit Co-Pilot Ralph Edelmann gleich bei der ersten Rallye der Saison die Führung in der Rallye-ÖM 2005.

„Was soll ich sagen. Ich kann nur alle loben, die mir diesen Erfolg ermöglicht haben. Allen voran Ralph, der seine Sache als Co-Pilot perfekt gemacht und Detlef Ruf bestens vertreten hat. Dann auch die Rallye-Schmiede von Manfred Stohl, die mir ein tadelloses Auto hingestellt hat“, war Mörtl mehr als zufrieden.

Profitiert hat der Kärntner freilich auch vom Ausfall von Raimund Baumschlager auf SP 19. „Für Mundl tut es mir sehr leid. Aber das ist eben der Rallyesport. Das Glück war diesmal auf unserer Seite. Für mich ist Mundl weiter der große Meisterschaftsfavorit. Selbst weiß ich, dass es noch einiges zu verbessern gilt, sowohl fahrerisch als auch technisch. Aber im Grunde bin ich froh, dass es nach der für mich doch langen Rallye-Pause auf vier Rädern so gut funktioniert“, erzählte Mörtl.

Bericht Baumschlager Bericht Baumschlager Bericht Dark Dog Team Bericht Dark Dog Team

Rallye-ÖM: IQ-Jänner-Rallye

- special features -

Weitere Artikel:

510 PS, 9.000 Umdrehungen, 600 Abgastests, bis zu 150 % mehr Abtrieb

So viel Rennsport steckt im neuen Porsche 911 GT3

Dass bei Porsche die gleichen Ingenieure am GT3 arbeiteten, die auch in der Motorsportabteilung tätig sind, sagt schon viel über die Ernsthaftigkeit der Neuauflage aus. Die Daten wirken wie ein Auszug aus dem goldenen Buch des Fahrzeugbaus.

XV und Impreza: Feinschliff für 2021

Faceliftmodelle von Subaru

Die beiden Allradmodelle aus Tokio wurden nicht nur optisch aufgefrischt. Auch das 4WD-Assistenzsystem X-Mode, bekannt aus dem Subaru Forester, ist jetzt mit an Bord.

Die grauen Haare der Buchhalter

Helden auf Rädern: Ford Escort Cosworth

Wenn einem der Rallyesport in den Genen steckt, geht man gerne ein gewisses Risiko ein. Ford rutschte mit dem Escort Cosworth prompt in die nächste sündteure Homologationsfalle.

Die Checkliste für Fahrer und Maschine

Sicherer Start in die Saison

Der Frühling startete sommerlich. Und Motorradfahrer lassen sich jetzt besonders gern den milden Wind um die Nase wehen. Doch vor allem Saison-Fahrer sollten dem Thema Sicherheit noch einmal Aufmerksamkeit schenken.