Diverses

Inhalt

Geplante Neuübernahme: Motorline bleibt online

In eigener Sache

Mit vorsichtigem Optimismus geben wir neue Entwicklungen bekannt: Eine Übernahme von Motorline wird immer konkreter, wir bleiben online.

Anfang Oktober mussten wir schweren Herzens an dieser Stelle verkünden: "Per Jahresende geht Motorline endgültig offline, sofern sich bis dahin kein Käufer gefunden hat."

Nun scheint es so, als ob sich der zweite - hoffnungsvolle - Teil des Satzes erfüllen würde. Wir stehen mit einem Käufer in fortgeschrittenen Verhandlungen. Wenn nicht noch Unvorhergesehenes passiert, bleibt Motorline bis Jahresende in gewohntem Umfang und Stil online. Für Anfang 2020 planen die neuen Eigentümer dann einen umfassenden optischen wie technischen Relaunch.

Unsere Zukunft wird also spannend und es lohnt sich, dranzubleiben. Wir danken allen Usern, die uns bis zum heutigen Tag treu geblieben sind und hoffen, dass sie das auch künftig sein werden!

Das Team von motorline.cc

Drucken

Deutschland-Coup Tesla baut Gigafactory bei Berlin

Bei der Verleihung des diesjährigen "Goldenen Lenkrads" stahl Tesla-Boss Elon Musk mit einer spektakulären Ankündigung allen die Show.

Legenden-Treffen Dorotheum: Oldtimer-Auktion in Salzburg

Das Dorotheum versteigert am 19. Oktober 66 wertvolle Top-Klassiker wie Lancia Rallye 037 Evo, Mercedes-Benz 300 SL oder Ferrari F40.

Re-beasted EICMA: 2020er-Neuheiten von KTM

KTM zeigt auf der EICMA Neuheiten wie die KTM 1290 Super Duke R, die KTM 890 Duke R und die KTM 390 Adventure sowie weitere 2020er-Modelle.

Origami-Optik Facelift für den Toyota C-HR - erster Test

Das City-SUV Toyota C-HR erhielt im Zuge eines Facelifts mehr Ausstattung und einen kräftigeren Hybridantrieb mit einer Systemleistung von 184 PS.