Diverses

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Neustart fix: A&W-Verlag übernimmt motorline.cc

In eigener Sache

Kurz vor Weihnachten können wir eine frohe Botschaft verkünden: Mit Motorline.cc geht es nicht nur weiter, es wird upgedated und ausgebaut.

Der A&W Verlag – unter B2C-Verlagsleiter Stefan Schmudermaier – ist neuer Eigentümer von Motorline.cc. Mit Jahresstart 2020 wird Motorline.cc in das A&W-Medienportfolio eingegliedert und einem großen Relaunch unterzogen.

Im zweiten Quartal 2020 erfolgt der nächste Schritt, dann werden die B2C-Medien des A&W Verlags – Allradkatalog & 4wd in Österreich, Familienautos und die neue E-Auto-Website „electric WOW“ – als Channels in Motorline.cc integriert. Ziel ist es, die Synergieeffekte entsprechend zu nutzen, die Online-Kompetenzen und Abrufzahlen weiter auszubauen.

Motorline.cc ist Österreichs älteste Online-Plattform rund um Auto und Motorsport. Sie wurde bereits 1997 als „Drive-in – die Motorwelt im Internet“ gegründet, firmiert seit Oktober 2000 unter dem Namen Motorline.cc und feiert 2020 somit ein rundes Jubiläum. Redaktionell wird Motorline.cc künftig großteils von der Redaktion des A&W Verlags betreut, im Motorsport-Bereich werden auch externe Spezialisten mitarbeiten.

Weitere Artikel

Die Bayern gehen zweigleisig in die emissionsfreie Mobilität: mit reinen E-Autos und mit Brennstoffzellen-Antrieb, der im i Hydrogen Next bis zu 170 PS leistet.

Zur Primetime wiederholt der ORF jeden Sonntag Grand Prix-Klassiker. Am 5. April kommentiert Ernst Hausleitner den virtuellen GP von Australien mit fünf aktuellen F1-Piloten.

Porsche Supercup Virtual Edition

Virtueller Porsche Supercup mit Richard Lietz

Der Porsche Supercup Virtual Edition ist bereit für seine virtuelle Debütsaison und setzt dabei auf ein attraktives Starterfeld mit 31 Fahrern, darunter auch Richard Lietz.

So starten Sie sicher in die neue Motorrad-Saison

Auswintern, aber richtig

Wenn der Frühling naht, kehren die Motorräder auf die Straßen zurück. Aber bitte nicht ohne korrektes "auswintern".