4WD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Startschuss der Serienfertigung in Hambach

Ineos Automotive hat einen bedeutenden Meilenstein erreicht: den Start der Serienproduktion des Geländewagens Grenadier im eigenen Werk in Hambach, Frankreich. Die ersten Auslieferungen stehen somit für Dezember 2022 an.

„Seit dem Start als Projekt im Jahr 2017 haben wir viel erreicht; nun folgt für Ineos Automotive der entscheidende Moment als Fahrzeughersteller“, unterstreicht Mark Tennant, Commercial Director von INEOS Automotive. Tennant weiter: „Diesen Punkt zu erreichen, geht auf die harte Arbeit und die Beharrlichkeit des gesamten Ineos Automotive-Teams zurück sowie die Belegschaften unserer Entwicklungspartner (allen voran Magna, Anm. der Red.) und Zulieferer – denen unser Dank gebührt. Unser Blick richtet sich jetzt auf die ersten Auslieferungen von Kundenfahrzeugen.“

Die weltweite Lage der Lieferketten wirkt sich gegenwärtig auf das Produktionsvolumen aus, indes werden erste Kunden ihre Fahrzeuge Anfang Dezember erhalten. Dabei wird Ineos eigenen Angaben zufolge auf ein Netzwerk von 200 Verkaufs- und Servicepunkten zurückgreifen.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Einer für alle Fälle

Toyota Hilux im Hänger-Alltagscheck

Der Toyota Hilux ist der ideale Alltagsbegleiter für all jene, die eine Vielzahl von Transportaufgaben zu bewältigen haben - in der gesamten Bandbreite im privaten wie im professionellen Einsatz

150.000 Euro nur für den Umbau

Das ist der delta4x4 Rolls Royce Cullinan

Ein Rolls-Royce parkt fast immer in der Garage oder steht an der Pforte eines Palast-Hotels parat. Doch geht es auch ganz anders, wie die Off Road-Experten von delta4x4 demonstrieren.

Viel Lob vom F1-Weltmeister

Lewis Hamilton testet Ineos Grenadier

Sir Lewis Hamilton durfte in Begleitung von INEOS-Vorstandsvorsitzendem Sir Jim Ratcliffe höchstselbst den Grenadier auf der Straße und im Gelände einer schonungslosen Testfahrt unterziehen.

"Wir sind bereit, das Offroad-Segment mit dem Fisker Ocean Force E aufzumischen!" tönt Fisker selbstbewusst im Rahmen der Enthüllung der neusten Version ihres Elektro-SUV, das ab dem vierten Quartal 2023 bereits in den Handel kommen soll.

Fords Aushängeschild für Inklusion

Goodwood: Ford zeigt den "Very Gay Raptor"

Einfach nur cool, dieses Gefährt: Ford wird bei dem diesjährigen Festival of Speed im südenglischen Goodwood (bis 26. Juni 2022) unter anderem mit dem besonders kräftigen Ranger Raptor-Pick-up der nächsten Generation vertreten sein. Und zwar mit einem ganz besonderen Exemplar.

Nicht mal Fliegen ist schöner

Das ist der Brabus 900 Crawler

Zum 45-jährigen Firmenjubiläum geht Tuning-Profi Brabus aus Bottrop neue Wege: Mit dem Brabus 900 Crawler präsentieren die PS-Spezialisten ihr erstes Supercar mit selbst konstruiertem Chassis und einer weitgehend offenen viersitzigen Karosserie. Man könnte auch sagen: Ein putziges Spielzeug für den Öl-Scheich.