Autowelt

Inhalt

Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo Porsche Panamera Sport Turismo 2017

Strom-Stärke

Der Porsche Panamera Sport Turismo bringt es als Plug-in-Version auf eine Systemleistung von 680 PS und fährt bis zu 49 Kilometer rein elektrisch.

mid/rhu

Porsche setzt auch den Panamera "Kombi" (Sport Turismo) unter Strom. Der Turbo S E-Hybrid fährt bis zu 49 Kilometer rein elektrisch und kombiniert den Vierliter-V8-Turbobenziner mit 404 kW/550 PS mit einem 100 kW/136 PS starken E-Motor. Das bringt unterm Strich eine Systemleistung von 500 kW/680 PS.

Besonderheit des Doppelherz-Porsche: Knapp über der Leerlaufdrehzahl stehen bereits 850 Newtonmeter Drehmoment parat, was sich auch dank des Allradantriebs und des Achtgang-Doppelkupplungsgetriebes in einer 0-bis-100-km/h-Sprintzeit von 3,4 Sekunden und einer Spitze von 310 km/h niederschlägt.

Den theoretisch zu wertenden Normverbrauch gibt Porsche mit 3,0 Liter an. Die Lithium-Ionen-Batterie mit einem Energiegehalt von 14,1 kWh lasse sich je nach Ladegerät und Stromanschluss binnen 2,4 bis sechs Stunden aufladen.

Wie seine nicht elektrifizierten Kollegen bietet auch der Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo 2+1 Sitze im Fond, optional lassen sich auch zwei elektrisch einstellbare Einzelsitze ordern. Das Kofferraumvolumen liegt zwischen 425 und 1.295 Liter. Serienmäßig ist der ab sofort bestellbare Hybrid beispielsweise mit der elektrischen Wankstabilisierung, Keramikbremsen, adaptiver Dreikammer-Luftfederung, Sport Chrono-Paket und Standklimatisierung ausgestattet. Der Basispreis beträgt in Österreich 192.059 Euro (Deutschland: 188.592 Euro).

 Porsche Panamera Sport Turismo 2017

Drucken

Ähnliche Themen:

01.05.2017
Rudolfsburg

Begehrlich proportioniert, edel verarbeitet und sauschnell geht der Porsche Panamera in die zweite Generation. Wir testen den V8-Diesel mit 422 PS.

03.03.2017
Familien-Panamera

Porsche gönnt dem Panamera einen 1.400-Liter-Laderaum. Und weil Kombi nicht nach Porsche klingt, heißt der edle Raumgleiter Sport Turismo.

14.05.2013
Luxus zum Einstecken

Der Luxusliner Panamera bekommt einen High-Tech-Seiteneingang. Als Plug-In Hybrid soll der 416 PS Viersitzer gerade mal 3,1 Liter/100 km benötigen.

Kalender Rally-History 2018 Streifzug durch die Rallye-Geschichte

Nach dem Erfolg im Vorjahr setzt McKlein für das Jahr 2018 die Kalender-Reihe „Rally History“ für Liebhaber des historischen Rallyesports fort.

Formel 1: Interview Hamilton: Ende 2020 soll Schluss sein

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton hat erklärt, dass er voraussichtlich nur noch drei Saisonen lang in der Formel-1-WM antreten werde.

Goldi hat abgespeckt Neu für 2018: Honda Gold Wing

Sie ist das Dickschiff in Hondas Motorradsparte: die Gold Wing. Für das Modelljahr 2018 hat Honda den Reise-Tourer rundum erneuert.

Rallye: News Baumschlager testet den VW Polo R5

Volkswagen hat die Testfahrten mit seinem neuem R5-Auto in Wales fortgesetzt – hinter dem Lenkrad u.a. auch Raimund Baumschlager.