Autowelt

Inhalt

Ford Focus mit Schlagloch-Detektor Ford Focus 2018

Sanfte Schläge

Die elektronisch unterstützte Fahrwerkstechnik "Continuously Controlled Damping" (CCD) entschärft beim neuen Ford Focus Schlaglöcher.

mid/rhu

Kampf dem Schlagloch-Gerüttel: Für den neuen Focus ist laut Ford erstmals ein interaktives Fahrwerkssystem mit adaptiver elektronischer Dämpferregelung verfügbar. Und zwar als Option für die fünftürigen Limousinen mit Multilink-Hinterachse.

Das System namens "Continuously Controlled Damping" (CCD) setzt im Zwei-Millisekunden-Rhythmus die Informationen der Federung, der Lenkung und der Bremse um und passt das Ansprechverhalten der Stoßdämpfer zugunsten des bestmöglichen Federungskomforts an. Dabei erkennt CCD sogar Schlaglöcher auf der Straße: Überrollt der Reifen die vordere Kante, verhindert der Stoßdämpfer, dass das Fahrzeug zu tief eintaucht. "An der Hinterachse funktioniert dies noch besser, da die Federung von der Vorderachse entsprechend vorgewarnt wurde und hierdurch noch frühzeitiger reagieren kann", so ein Ford-Sprecher. Entsprechend weicher falle der Kontakt mit der hinteren Schlaglochkante aus.

Ford prüft neue Baureihen bereits im Entwicklungsstadium auf einer 1,9 Kilometer langen Rüttel- und Holperstrecke auf dem Lommel Proving Ground in Belgien, wo einige der schlimmsten Schlaglochpisten der Welt zu Testzwecken realistisch nachgebildet wurden. Ingenieure verfeinern die Systeme in hunderten von Teststunden für den Einsatz auf typisch europäischen Straßen und überwachen Belastungen mit einer Ausrüstung, wie sie in ähnlicher Form auch von Seismologen zur Untersuchung von Erdbeben verwendet wird.

Drucken

Ähnliche Themen:

30.06.2018
Kompakt-Kracher

Er ist komplett neu entwickelt, technisch auf dem neuesten Stand, und auch bei der Optik des neuen Focus hat sich Ford ordentlich ins Zeug gelegt.

10.04.2018
Neues Zeitalter

Ford feiert den neuen Focus als besten Ford aller Zeiten. Zugleich starten die Kombiversion Traveller und der Active in höher gelegter SUV-Optik.

26.01.2018
Blauer Blitz

Bitte anschnallen: In einer norwegischen Ortschaft kommt ein 350 PS starker Ford Focus RS als Taxi zum Einsatz. Wohl der einzige weltweit.

Doppeltes Golfchen 5. Edelweiß-Bergpreis am Roßfeld

Die fünfte Auflage der renommierten Oldtimer-Veranstaltung Edelweiß-Bergpreis Roßfeld hält 2018 eine Vielzahl spektakulärer Highlights bereit.

HCA: Salzburgring Bericht vom Rennwochenende in Salzburg

Für sein vorletztes Rennwochenende der Saison 2018 machte der Histo Cup bei bestem Sommerwetter erneut auf dem Salzburgring Station.

Kein Name ist Programm Harley-Davidson FXDR 114 - erster Test

Die neueste Harley-Davidson heißt FXDR 114 - was mehr ist als der Verzicht auf einen martialisch-coolen Namen. Es ist der Beginn einer neuen Ära.

ORM: NÖ-Rallye Nachname Zellhofer zwei Mal vertreten

Neben Sohn Christoph ist auch Vater Max Zellhofer ein wichtiger Starter – der Chef von ZM Racing will im Suzuki den 2WD-Sieg holen.