Autowelt

Inhalt

Ford Mustang als Comic-Strip auf Rädern

Kunstwerk Mustang

Fabrizio De Tommaso verwandelte eine irreparabel beschädigten Ford Mustang in einen ausdrucksstarken Cartoon und damit in ein Stück Kunst.

In Italien hat ein Ford Mustang jüngst einen irreparablen Schaden erlitten. Rein technisch gesehen war das Fahrzeug ein hoffnungsloser Fall, bis auf die weitgehend unversehrte Karosserie. Zum Glück hatte Karikaturist und Illustrator Fabrizio De Tommaso eine Idee, wie man das schadhafte Auto vor dem Schrott bewahren kann - und verwandelte es mittels Sprühdose in ein modernes Stück Kunst. Bilder und Videos von dieser Aktion finden Sie im Netz unter dem Hashtag #FightTheDarkness.

Der umgestaltete Ford Mustang wurde vom 31. Oktober bis zum 4. November 2018 auf der internationalen Comic Convention Lucca Comics and Games in Italien ausgestellt. Ford of Italy sucht jetzt nach einem neuen Zuhause für diesen coolen Comic-Strip auf Rädern. Ideal wäre ein Ort, wo das künstlerisch gestaltete Mustang-Exemplar dauerhaft ausgestellt werden kann.

„Ich dachte sofort an einen Lichtblitz, der aus der Motorhaube explodieren und den Mustang einhüllen sollte. Dieses Fahrzeug hat die Fähigkeit, uns alle ein bisschen wie ein Superheld fühlen zu lassen“, sagte De Tommaso, der bereits mit Kreationen wie dem paranormalen Ermittler Dylan Dog internationale Erfolge in der Comic-Szene erzielt hat.

Ford hat vor Kurzem den 10-millionsten Mustang produziert und zudem ein Ford Mustang Bullitt-Editionsmodell vorgestellt, das an den Mustang Fastback GT 390 aus dem Jahre 1968 erinnern soll, der zusammen mit Titelheld Steve McQueen vor 50 Jahren die Hauptrolle in dem legendären Kinofilm „Bullitt“ spielte.

Drucken

Ähnliche Themen:

19.10.2018
Der Mythos bollert

Am Steuer des 460 PS starken Ford Mustang Bullitt darf man sich ein bisschen wie Lieutenant Frank Bullitt, sprich: wie Steve McQueen, fühlen.

19.04.2018
Auf der Überholspur

Der Ford Mustang war 2017 zum dritten Mal in Folge das weltweit meistverkaufte Sportcoupé. 125.809 neue Mustang wurden zugelassen.

06.03.2018
Wiedergeburt

Ford wagt eine Wiedergeburt: Der Mustang GT Fastback tritt in Genf als Sondermodell "Bullitt" in Anlehnung an das Film-Original von 1968 auf.

Formel 1: Interview Macht Ferrari Charles Leclerc kaputt?

Ferrari tut sich keinen Gefallen damit, Charles Leclerc so früh in der Saison 2019 zum Wasserträger von Sebastian Vettel zu machen.

Motorrad-WM: Interview Rossi will heuer um jeden Sieg kämpfen

Nach zwei aufeinanderfolgenden zweiten Plätzen hat Valentino Rossi Siege im Visier – die Yamaha YZR-M1 sei stärker als im Vorjahr.

Schiere Größe New York Auto Show: Karlmann King

Der Karlmann King steht im Messezentrum von New York neben einem Treppenabgang. Trotzdem ist ihm jede Menge Aufmerksamkeit gewiss.

ORM: Wechselland-Rallye Jagd auf Wagners ÖM-Führung geht weiter

Die Wechselland-Rallye am 3. und 4. Mai ist für den zweifachen Saisonsieger Hermann Neubauer die nächste Chance, Punkte gutzumachen.