Autowelt

Inhalt

Ford: Performance-Elektroauto ab 2020 Ford Elektroauto 2020

Mustang unter Strom?

Noch hat das Elektroauto von Ford keinen Namen. Fest steht, dass es optisch vom Mustang inspiriert wurde. Markteinführung im Jahr 2020.

mid/rlo

Was wohl Steve McQueen dazu gesagt hätte? Ford stellt ein vom Mustang inspiriertes batterie-elektrisches Fahrzeug auf die Räder. Da wären die wilden Verfolgungsjagden im legendären Hollywood-Streifen "Bullitt" eine drehmomentstarke Angelegenheit gewesen, wenn auch ohne Geräusch-Spektakel.

So oder so wird der elektrische Mustang, oder besser gesagt sein Enkel, bald von der Weide gelassen. Die Markteinführung des neuen Ford-Performance-Fahrzeugs ist für das Jahr 2020 vorgesehen. Die Reichweite wird voraussichtlich rund 480 Kilometer (300 Meilen) betragen, teilt der Hersteller mit. Ansonsten bleibt fast alles noch im Dunkeln. Lediglich ein erstes Teaser-Foto verrät die Konturen der Kehrseite.

Bei dem bislang noch namenlosen Elektroauto handelt es sich um das erste Produkt von "Team Edison", das eigens für die Entwicklung von Elektrofahrzeugen gegründet wurde. Anfang 2018 hatte die Ford Motor Company angekündigt, bis zum Jahr 2022 umgerechnet rund 9,5 Milliarden Euro in die Entwicklung batteriebetriebener und Hybrid-Fahrzeuge zu investieren. Ziel ist es, bis zum Jahr 2022 dann 40 Modelle auf die Märkte weltweit zu bringen: 16 vollelektrische - wie das nun vorgestellte Performance-Auto -, der Rest Hybrid-Fahrzeuge.

Drucken

Ähnliche Themen:

08.10.2018
Stromspitze

Ein Jahr nach dem Marktstart führt der Nissan Leaf die Verkaufslisten für Elektrofahrzeuge in Europa an - alle zehn Minuten wird ein Leaf verkauft.

28.07.2018
Kraftpaket

Der i3 ist eher ein Lifestyle-Produkt als ein BMW. Jetzt ging man ein Stück auf gewohntes Terrain zurück und machte den Stromer als i3s sportlicher.

21.03.2018
Soundmachine

Welchen Modus wählen? "Drag" (optimale Beschleunigung) oder "Gute Nachbarschaft" (gedämpfter Sound)? Wir testen den neuen Ford Mustang.

Ur-G-estein Jubiläum: 40 Jahre Mercedes G-Klasse

Mercedes feiert das 40-jährige Bestehen der G-Klasse. Neben Arnold Schwarzenegger die wohl bekannteste steirische Eiche der Welt.

Formel 1: News Horner: "Vettel muss sich ins Zeug legen"

Red-Bull-Teamchef Christian Horner zeigt sich gespannt auf das neue Teamduell in Maranello zwischen Vettel und Charles Leclerc.

M und M Starke SUV-Neuheiten: BMW X3 M und X4 M

BMW X3 und BMW X4 sind nun auch als leistungsstarke M-Version erhältlich. Parallel dazu gibt es auch die noch stärkeren M Competition-Modelle.

WRC: Schweden-Rallye Nach Tag 2: Tänak am Weg zum Sieg

Nach einem turbulenten zweiten Tag der Schweden-Rallye führt der Toyota-Pilot mit einer knappen Minute Vorsprung auf Andreas Mikkelsen.