Autowelt

Inhalt

Bestellbar: Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé Mercedes-AMG GT Coupe Viertürer 2018

In den Startlöchern

Ein Gran Turismo, der es in sich hat: Das neue Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé ist ab sofort mit V8-Biturbo in zwei Leistungsstufen bestellbar.

mid/Mst

Im März 2018 feierte das Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé Weltpremiere, jetzt sind die neuen V8-Versionen bestellbar. Die beiden Top-Versionen rollen im Spätherbst zu den Händlern. Auch wenn der Name sperrig ist - was dahinter steckt, ist pure Leidenschaft für Sportwagen.

Im AMG GT 63 4MATIC+ leistet das 4-Liter-Aggregat 430 kW/585 PS. Noch eine Schippe drauf legt AMG beim Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+. Hier stehen 470 kW/639 PS bereit. In 3,2 Sekunden ist der Spurt auf Tempo 100 erledigt, zwei Zehntel schneller als beim schwächeren V8-Biturbo. Als Höchstgeschwindigkeit gibt Mercedes 315 beziehungsweise 310 km/h an. Beide Aggregate erfüllen die Euro 6d-Temp-Norm.

Zur Serienausstattung gehören unter anderem der vollvariable Allradantrieb 4MATIC+, das AMG Speedshift MCT 9G Getriebe, die aktive Hinterachslenkung und das elektronisch gesteuerte Hinterachs-Sperrdifferenzial. Innen finden sich unter anderem ein AMG-Sportlenkrad, Sportsitze in Nappa-Leder und das volldigitale Widescreen-Cockpit.

Die Österreich-Preise beginnen bei 187.340 Euro (Deutschland: 150.119 Euro), die S-Version kostet mindestens 204.190 Euro (D: 167.017 Euro). Für die auf zwölf Monate limitierte und neben anderen Details mit einem zusätzlichen Aerodynamik-Paket ausgestattete Edition 1 auf Basis des S fallen 220.250 Euro an (D: 185.343 Euro).

Drucken

Ähnliche Themen:

13.02.2018
Wuchtbrumme

Der neue, 585 PS starke Mercedes-AMG G 63 feiert seine Weltpremiere im Rahmen des Genfer Autosalons, die Markteinführung startet ab Juni 2018.

16.01.2018
Hybrid-Power

In Detroit werden drei neue Mercedes-AMG-Varianten mit Hybrid-Antrieb vorgestellt: CLS, E-Klasse Coupé und Cabrio debütieren als 53er-Modelle.

15.06.2016
Muscle-Up

Scharfe Optik, viel Leistung: Der bayerische Veredler Mansory hat sich den Mercedes-AMG GT S vorgeknöpft und ihm 220 Extra-PS spendiert.

Formel 1: News Ex-FIA-Mann wird Ferrari-Sportdirektor

Der Franzose Laurent Mekies, ehemaliger FIA-Verantwortlicher für das Thema Sicherheit, wird 2019 neuer Sportdirektor bei Ferrari.

Motorsport: News René Binder 2019 in der ELMS am Start

Neben seinen vier Einsätzen in der US-IMSA-Serie für Juncos wird der Österreicher in der ELMS für Panis-Barthez Compétition starten.

Motorrad-Fieber EICMA: Die coolsten Zweirad-Neuheiten

Auf der Motorradmesse EICMA in Mailand präsentieren Motorradbauer aus aller Welt ihre Neuheiten. Wir zeigen die interessantesten Exemplare.

Viertelmillionäre Ford verkaufte 2018 in Europa 259.000 SUV

Im SUV-Segment hat Ford in diesem Jahr europaweit 259.000 Fahrzeuge verkauft. Mehr als jeder fünfte in Europa verkaufte Ford ist ein SUV.