Autowelt

Inhalt

Alle zehn Minuten ein verkaufter Nissan Leaf Nissan Leaf 2018

Stromspitze

Ein Jahr nach dem Marktstart führt der Nissan Leaf die Verkaufslisten für Elektrofahrzeuge in Europa an - alle zehn Minuten wird ein Leaf verkauft.

Bisher haben sich in Europa 26.000 Kunden für die zweite Generation des Nissan Leaf entschieden. Dabei konnten stark ansteigende Absatzzahlen in ganz Europa verzeichnet werden, einschließlich Österreich, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Portugal und Spanien. In Norwegen übertraf der Leaf alle Elektro- und Verbrennermodelle gleichermaßen und ist im bisherigen Jahresverlauf der meistverkaufte Pkw überhaupt.

Nicht nur Privatkunden, auch Geschäftskunden setzen auf Elektrifizierung. Mehr als 8.000 der 26.000 Fahrzeuge wurden an Firmenflotten in ganz Europa geliefert. Der neue Nissan Leaf baut auf den Talenten seines Vorgängers auf und ergänzt sie um die neuesten Nissan Intelligent Mobility-Technologien und ein Fünf-Sterne-Euro-NCAP-Sicherheitsrating nach den neuesten Prüfnormen.

Mit dem Fahrassistenzsystem ProPILOT navigiert der Leaf durch den Verkehr. Das e-Pedal setzt neue Maßstäbe in Sachen Komfort und Fahrspaß, da sich der Leaf mit nur einem Pedal beschleunigen und abbremsen lässt.

Der Leaf ist in 51 Märkten erhältlich und verzeichnet weltweit eine starke Nachfrage. Seit 2010 wurden über 350.000 Einheiten verkauft. Das macht Nissan zum weltweit führenden Anbieter von Elektrofahrzeugen.

 Nissan Leaf 2018

Drucken

Ähnliche Themen:

24.08.2018
Aufgepeppt

Seit einem Jahr gibt es den Nissan Micra in seiner dynamischen fünften Auflage - nun gesellte sich ein 71-PS-Einstiegsbenziner dazu. Im Test.

03.10.2017
Luxus-Leaf

Die zweite Generation des Elektroautos Nissan Leaf ist ab sofort als voll ausgestattete Vorverkaufs-Sonderedition "2.ZERO Edition" erhältlich.

08.09.2017
Massenbewegung

Der zweite Generation des Elektroautos Nissan Leaf ist optisch ansprechender als der Vorgänger und soll bis 500 Kilometer weit kommen.

Heiß auf Eis Comeback: GP Ice Race Zell am See

Die Neuauflage des Eisrennens in Zell am See (1937-1974) geht im Jänner 2019 mit modernen Rallye-Boliden und legendären Klassikern in Szene.

Formel 1: Interview Grosjean über seine wechselhafte Saison

Schlecht begonnen, dann enorm gesteigert: Romain Grosjeans Saison war eine zweier Halbzeiten. Der Franzose ist stolz auf die Wende.

Motorsport: News René Binder 2019 in der ELMS am Start

Neben seinen vier Einsätzen in der US-IMSA-Serie für Juncos wird der Österreicher in der ELMS für Panis-Barthez Compétition starten.

Zwei mit Charakter Triumph Scrambler 1200 XC und 1200 XE

Retro-Vorreiter Triumph präsentiert zwei neue Modelle mit modernen Features und klassischem Äußeren - die Scrambler 1200 XC und XE.