Autowelt

Inhalt

Goodwood: Premiere für Polestar 1 Polestar 1 2018

Erstmals in Aktion

Für das Hybrid-Coupé Polestar 1 geht es zum Härtetest auf die Rennstrecke. Es startet beim "Hill Climb" des Festival of Speed in Goodwood.

mid/arei

Der schwedische Tuner Polestar feiert beim Goodwood Festival of Speed eine Premiere: Das Hybrid-Coupé Polestar 1 wird bei der Traditions-Veranstaltung vom 12. bis 15. Juli 2018 im Süden Englands erstmals so richtig in Aktion zu sehen sein. Der Prototyp startet nämlich bei dem legendären "Hill Climb", dem traditionellen Rennen rund um Goodwood House. Am Steuer sitzt Testfahrer Joakim Rydholm.

"Der Hill Climb ist ein langgehegter Traum von mir. Dies mit dem gleichen Prototypen zu schaffen, mit dem wir so viele Monate Entwicklungszeit verbracht haben, ist etwas Besonderes", sagt Rydholm.

Besucher des legendären Motorsport-Festivals haben somit die Möglichkeit, erstmals einen Blick auf das Design und die Performance des Polestar 1 zu werfen, während die weltweiten Test- und Abstimmungsfahrten weiter voranschreiten. Hinzu kommt: Im Hersteller-Areal werden zwei seriennahe Polestar 1 ausgestellt.

Der Prototyp ist das erste Modell des Volvo-Haustuners Polestar, der zur eigenständigen Elektromarke aufgewertet werden soll. Die Auslieferung des Hochleistungs-Hybridmodells ist für Mitte 2019 vorgesehen, der Polestar 1 soll 600 PS bei 150 Kilometer Reichweite im elektrischen Fahrbetrieb leisten. Kosten soll das Sportcoupé 155.000 Euro.

Drucken

Ähnliche Themen:

18.10.2018
Starkes Duo

Der neue Volvo V60 ist ab sofort als Plug-in-Hybrid bestellbar. Mit der bereits bekannten, 390 PS starken Benziner-Stromer-Kombination.

15.07.2018
Mächtig Dampf

Maserati feiert Premiere. Beim 25. Festival of Speed im britischen Goodwood präsentieren die Italiener den Levante GTS mit 550 PS unter der Haube.

19.10.2017
Elektro-Tuning

Volvo-Haustuner Polestar wird zur "elektrifizierten Hochleistungs-Marke" und präsentiert als ersten Streich ein Coupé mit 600-PS-Hybridantrieb.

Formel 1: News Mick Schumacher wird Ferrari-Junior

Es wächst zusammen, was zusammen gehört: F3-Europameister Mick Schumacher stößt als elfter Pilot zum Nachwuchsprogramm der Scuderia.

Komfortzone Peugeot Belville 125 Allure - im Test

Mit dem Belville 125 Allure hat Peugeot einen komfortablen Großrad-Roller im Angebot, der viel Stauraum bei kompakter Größe bietet. Im Test.

Schwebe-Express Vienna Autoshow: Citroen C5 Aircross

Citroën steht auf der Vienna Autoshow vom 10. bis 13. Jänner 2019 mit der Österreich-Premiere des Kompakt-SUV C5 Aircross im Blickpunkt.

WRC: Rallye Monte-Carlo M-Sport will an Ogier-Erfolge anknüpfen

Bei M-Sport ist man davon überzeugt, dass man auch nach dem Weggang von Sébastien Ogier in der Rallye-WM 2019 Erfolge feiern kann.