AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Hybrid-Coupé Polestar 1: letzte Tests Polestar 1 2018

Premierefit

Der Polestar 1 von Volvos Elektro-/Hybrid-Schwestermarke wurde im Norden Schwedens bei frostigen Temperaturen intensiv getestet.

mid/rhu

Die ersten Härtetests sind erfolgreich absolviert, der Polestar 1 ist bereit für die Premiere auf der Auto China 2018 (25. April bis 4. Mai) in Peking. Dort wird das 2+2-sitzige Performance-Hybrid-Coupé erstmals der breiten Öffentlichkeit im Reich der Mitte präsentiert.

Bei bis zu 28 Grad minus wurde das teilelektrifizierte Fahrzeug im Norden Schwedens intensiv in die Mangel genommen. Bei den zweiwöchigen Tests unter erschwerten Bedingungen standen die Feinabstimmung der Radaufhängung und der Fahrdynamik ebenso im Fokus wie der Antriebsstrang mit seiner aktiven Drehmomentverteilung durch Elektromotoren an den Hinterrädern mit einzelnen Planetengetrieben.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Blue Gasoline mit 20 Prozent weniger CO2-Ausstoß.

Bosch bringt saubere Benzinsorte

Bosch hat in Kooperation mit VW und Shell einen Kraftstoff für Ottomotoren entwickelt, der ohne Anpassungen bei jedem Benzinmotor verwendet werden kann und gewaltiges Einsparpotenzial bietet.

4,1 Meter Länge, 380 Liter Kofferraum.

Wachstumsschub beim neuen Skoda Fabia

Die vierte Generation des kleinen Bestsellers legt in allen Bereichen deutlich zu. Nach wie vor als Schrägheck und Kombi erhältlich, verzichtet der Fabia fortan vollständig auf Dieselmotoren.

Abfrage für Bestandsfahrzeuge

Neues Tool zum Check der E10-Verträglichkeit

Manche Autofahrer sind sich unsicher, ob ihr Fahrzeug E10 überhaupt "vertragen" würde. Genau das lässt sich nun online herausfinden.

Bei einem Motorschaden droht dem Fahrzeugmotor der Verlust der Funktionsfähigkeit. Erste Hinweise, dass mit dem Motor etwas nicht stimmt, zeigen sich häufig in einer verminderten Leistung.

Wildunfälle gehören zu den häufigsten Autounfällen. Ob die Kfz-Versicherung die Schäden aber übernimmt, hängt von der Art des Tieres ab – und vom Versicherungsvertrag.

Deutliche Erhöhungen

Neuer Bußgeldkatalog in Deutschland

Jetzt stehen die neuen Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen in Deutschland fest. An den Fahrverboten ändert sich jetzt doch nichts. Sehr wohl aber an den Geldstrafen, die sich teils verdoppelt haben.