Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Hybrid-Coupé Polestar 1: letzte Tests Polestar 1 2018

Premierefit

Der Polestar 1 von Volvos Elektro-/Hybrid-Schwestermarke wurde im Norden Schwedens bei frostigen Temperaturen intensiv getestet.

mid/rhu

Die ersten Härtetests sind erfolgreich absolviert, der Polestar 1 ist bereit für die Premiere auf der Auto China 2018 (25. April bis 4. Mai) in Peking. Dort wird das 2+2-sitzige Performance-Hybrid-Coupé erstmals der breiten Öffentlichkeit im Reich der Mitte präsentiert.

Bei bis zu 28 Grad minus wurde das teilelektrifizierte Fahrzeug im Norden Schwedens intensiv in die Mangel genommen. Bei den zweiwöchigen Tests unter erschwerten Bedingungen standen die Feinabstimmung der Radaufhängung und der Fahrdynamik ebenso im Fokus wie der Antriebsstrang mit seiner aktiven Drehmomentverteilung durch Elektromotoren an den Hinterrädern mit einzelnen Planetengetrieben.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Nach der Scuderia AlphaTauri in Salzburg wurde in Mondsee der neue Bolide von Racing-Point erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, mit heimischem Hauptsponsor.

Denny Hamlin gewinnt den Nascar-Klassiker im Fotofinish vor Ryan Blaney, Ryan Newman zeitgleich nach einem Überschlag im Krankenhaus.

Triumph für James Bond

Triumph Tiger und Scrambler bei 007

Der 25. James Bond-Film "No Time To Die" startet im April 2020. Die neue Tiger 900 und die Scrambler 1200 von Triumph haben darin einen Auftritt.

Ein vernünftiger Spaß

Nissan Juke – schon gefahren

Der neue Nissan Juke wird ausschließlich mit einem 117 PS starken Dreizylinder Benziner angeboten, Spaß macht das Crossover-Modell aber nach wie vor.