Autowelt

Inhalt

Tesla plant deutschen Fabrik-Standort Tesla Elon Musk 2018

Theaterdonner?

Plant Tesla-Chef Elon Musk ein Werk in Deutschland? In jedem Fall lenkt er mit diesem Gerücht wieder einmal von anderen Problemen ab.

mid/wal

Eine Tesla-Fabrik in Deutschland - im Saarland oder in Rheinland-Pfalz - noch ist der Plan nicht spruchreif. Doch das Waal Street Journal spekuliert bereits auf einen Produktionsstandort des Elektroautobauers im Südwesten Deutschlands. Konkrete Gespräche mit den beiden Bundesländern sollen schon laufen.

Laut Gerüchteküche geht es um den Bau einer Mega-Fabrik, in der nicht nur Fahrzeuge, sondern auch Batterien gefertigt werden könnten. Die amerikanischen Journalisten sehen darin einen Frontalangriff auf die selbstbewussten deutschen Autobauer. Tesla-Chef Elon Musk hatte bereits Mitte Juni getwittert, dass Deutschland einer der Favoriten als Standort für eine europäische Fabrik sei.

Drucken

Ghibli & GT Maserati: Jubiläen bei den Classic Days

Im Park von Schloss Dyck stehen die Classic Days bevor. Maserati feiert dort gleich zwei Jubiläen: 50 Jahre Ghibli Spyder und 20 Jahre 3200 GT.

Formel 1: News Robert Kubica: auf Linkshänder umgeschult

Wie sich Williams-Testfahrer Robert Kubica als Formel-1-Pilot neu erfand und so lernte, seinen Alltag zu meistern - moderne Autos machen's möglich.

Allradmesse Gaaden Komplettanbieter in Sachen Allrad

Von 31. August bis 2. September dreht sich in Gaaden im Wienerwald alles um 4x4 - bei der achten Auflage der Allradmesse 4x4 2018.

WRC: Deutschland-Rallye Dominante Vorstellung von Ott Tänak

Mit fünf SP-Siegen holt Ott Tänak am Freitag einen soliden Vorsprung heraus, nur Sébastien Ogier kann sein Tempo halbwegs mitgehen.