Autowelt

Inhalt

Facelift für den Toyota Prius Toyota Prius 2018

Wieder brav

Toyota Prius im neuen Gewand: Ein paar wilde Ecken und Kanten wurden zurückgenommen, um den Hybrid-Pionier augenfreundlicher zu machen.

mid/arei

2016 trat die vierte Generation des Hybrid-Pioniers Toyota Prius auf den Plan: extrem futurisitisch, mit wilden Ecken und Kanten. Möglicherweise zu wild fürs Publikum, denn nach dem aktuellen Facelift wirkt der Prius deutlich braver.

Die Front zieren nun einfacher geformte Scheinwerfer mit doppelten LED-Einheiten (Bi-Beam-LED), die das Sichtfeld vergrößern und die Sicherheit verbessern sollen. Auch die Rückleuchten wurden neu gestaltet.

Im Innenraum hat Toyota die Anordnung der Instrumente auf der Mittelkonsole und der Armaturentafel verändert, um den Bedienkomfort zu erhöhen. Zu den weiteren Verbesserungen zählen eine vergrößerte induktive Ladeschale für Smartphones, die Anzeige von Navigationshinweisen direkt im Head-up-Display und ein verbessertes Toyota Touch 2 Multimediasystem.

Drucken

Ähnliche Themen:

01.12.2019
Modernisiert

Honda verpasst seinem Kompaktmodell Civic für 2020 Design-Adaptionen, ein neues Infotainmentsystem und neue Innenraummaterialien.

18.07.2019
So gut wie neu

Vor allem im direkten Vergleich mit dem Vorgänger bietet der neue Audi A4 Verbesserungen an allen Ecken und Enden - optisch wie technisch.

31.08.2018
Neuer Chic

Frischere Optik und neue Motoren für den Fiat 500X, den es in den Varianten Urban, City Cross und Cross gibt: Ab Mitte September rollt das Facelift an.

Formel 1: Buchtipp Sharknose V6: Ferrari 156, 246SP & 196SP

Der „Sharknose“-Ferrari 156 gewann 1961 die Formel-1-WM, in ihm starb aber auch Wolfgang von Trips. Faszinierende Historie im Prachtband.

DTM: News WRT überraschend mit Jones und Scherer

Das Audi-Satellitenteam WRT setzt in der DTM-Saison 2020 mit den Fahrern Ed Jones und Fabio Scherer auf einen kompletten Neustart.

Gut getarnt Mazda MX-30 - Stromer im ersten Test

Das Elektroauto Mazda MX-30 startet im Herbst 2020. Aber schon jetzt konnten wir erste Tests mit einem als CX-30 getarnten Prototypen fahren.

Rallye: News Tänak: Anfangs "zu dumm" für den Titel...

Ein offen-ehrlicher Weltmeister Ott Tänak spricht über seine Entwicklung in der Rallye-WM und geht dabei auch mit sich selbst recht schonungslos um...