Autowelt

Inhalt

Volvo stellt auf Elektrifizierung um

Unter Strom

Volvo startet mit dem neuen S60 und dem Verzicht auf Dieselmotoren den Umbau zu einer elektrifizierten Flotte - zunächst mit Hybrid-Modellen.

mid/Mst

Volvo verzichtet künftig auf Dieselmotoren und wird sich in den nächsten Jahren zum reinen E-Auto-Produzenten wandeln. Das erste Modell, das komplett ohne Selbstzünder im Angebot vorfährt, ist der neue S60 (im Gegensatz zum Kombi-Bruder V60).

Die nächste Generation der Mittelklasse-Limousine feiert in den kommenden Wochen Weltpremiere und kommt Anfang 2019 auf den Markt. Ab 2019 sind dann alle neuen Volvo-Modelle ausschließlich als Mild-Hybrid oder Plug-in-Hybrid mit der Kombination aus Benzin- und Elektromotor oder als rein batterieelektrisches Fahrzeug erhältlich.

"Unsere Zukunft ist elektrisch und wir werden keine neue Generation von Dieselmotoren mehr entwickeln", erklärt Håkan Samuelsson, Präsident und CEO von Volvo Cars. "Wir werden Autos mit Verbrennungsmotoren auslaufen lassen, Benzin-Hybrid-Versionen sind zukünftig unser Angebot in der Transformationsphase auf dem Weg zu einer vollständigen Elektrifizierung. Der neue Volvo S60 markiert dabei den nächsten Schritt."

Drucken

Ähnliche Themen:

11.06.2018
Erstmals in Aktion

Für das Hybrid-Coupé Polestar 1 geht es zum Härtetest auf die Rennstrecke. Es startet beim "Hill Climb" des Festival of Speed in Goodwood.

19.04.2018
Premierefit

Der Polestar 1 von Volvos Elektro-/Hybrid-Schwestermarke wurde im Norden Schwedens bei frostigen Temperaturen intensiv getestet.

01.12.2017
i-Tüpfelchen

Nach dem i3 spendiert BMW nun auch seinem Hybrid-Sportler i8 eine Modellpflege. Und als Bonus gibt es zum Coupé eine Roadster-Version.

Urversion Wiederbelebt: Porsche 917-001

Das Porsche-Museum nahm den 50. Geburtstag des 917 zum Anlass, das allererste gefertigte Modell in den Ursprungszustand zurückzuführen.

Formel 1: Interview Alguersuari fühlte sich wie Marionette

Ex-Toro-Rosso-Pilot Jaime Alguersuari rechnet im Interview mit der Formel-1-WM ab und wirft seinem früheren Team Benachteiligung vor.

DTM: News WRT: Vorerst nur ein Fahrer benannt

Mit Jonathan Aberdein hat das Audi-Kundenteam WRT bisher nur einen der zwei geplanten Piloten für seine DTM-Debütsaison präsentiert.

Neue Nackte Honda: Neo Sports Café Weeks

Ab 25. März finden die Neo Sports Café Weeks bei Österreichs Honda-Händlern statt. Mit Probefahrten, kleinem Geschenk und Eintauschprämien.