AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Sondermodell: Kia ProCeed Österreich Edition

Österreich-Rabatt

Die Kia ProCeed Österreich Edition kommt Kunden mit einem günstigeren Einstiegspreis und einem ausstattungsbedingten Preisvorteil entgegen.

Kia Austria hat für den neuen Kia ProCeed ein Sondermodell aufgelegt. Die Kia ProCeed Österreich Edition macht erstmals den 1.0 T-GDI-Benzinmotor mit 120 PS auf den heimischen Markt zugänglich und kommt Kunden der Marke mit einem günstigeren Einstiegspreis und einem ausstattungsbedingten Preisvorteil entgegen. Die Kia ProCeed GT-Line Österreich Edition ist mit dem 1.0 T-GDI-Motor ab 26.890 Euro erhältlich.

Wählt man das limitierte Sondermodell „Kia ProCeed GT-Line Österreich Edition“ inklusive dem „Paket Österreich Edition“ um 1.900 Euro erzielt man einen Preisvorteil von insgesamt 1.600 Euro.

Denn: Bei der ProCeed GT-Line Österreich Edition wird ein Preisvorteil von 1.000 Euro gewährleistet, der sich aus dem gratis 7“ Multimedia-Display, Rückfahrkamera und 17 Zoll Leichtmetallfelgen zusammensetzt. Zusätzlich gibt es im „Paket Österreich Edition“ Ausstattungselemente im Wert von 600 Euro kostenlos (8“ Navigationssystem inkl. 7 Jahre Kartenupdate und Zweizonen-Klimaautomatik) dazu – und zahlt somit nur 1.900 Euro statt 2.500 Euro für das optionale Paket.

Das Sondermodell wird in drei verschiedenen Motorenversionen mit manueller Schaltung angeboten. Der 1.0 T-GDI-Motor mit 120 PS wird neu für das Sondermodell in das Motorenangebot aufgenommen. Zusätzlich stehen noch der 1.4 T-GDI-Motor mit 140 PS und der 1.6 CRDi-Motor mit 136 PS zur Auswahl.

Die 7 Jahre Werksgarantie sind hier – wie bei jedem Kia – dabei. Der Kia ProCeed ist in der Österreich Edition ab sofort bestellbar. Die ersten Kundenfahrzeuge werden gegen Jahresmitte ausgeliefert. Das Sondermodell ist voraussichtlich bis Jahresende verfügbar.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel:

Machen Sie aus Ihrem Kind einen Wiffzack

21 Vorsätze für leichtes Lernen

Wie Eltern ihre Kinder zum Lernen motivieren und ihnen dabei hilfreich zur Seite stehen können, verrät Bildungsexpertin Mag. Iris Haiderer, Leiterin der Wiffzack Online-Akademie, in 21 Vorsätzen für 2021.

Alles begann mit Rädern mit Fuß- oder Handantrieb

Skoda-Geschichte startet vor 125 Jahren

Im Advent 1895 legen der Mechaniker Vaclav Laurin und der Buchhändler Vaclav Klement den Grundstein für das heutige Unternehmen Skoda Auto. Los geht die 125-jährige Historie mit Fahrrädern.

"Hoffentlich macht Lamborghini LMDh"

Grasser zieht es nach Le Mans

GRT Grasser hat Ambitionen, an den 24h Le Mans teilzunehmen - Ab 2022 LMP2-Einsätze, Hoffen auf einen LMDh von Lamborghini.

Esteban Ocon fuhr am Donnerstag bei der Rallye Monte Carlo und zollt den WRC-Kollegen nach seinen ersten Kilometern Respekt: "Sieht einfacher aus als es ist".