Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Hybridisiert: Mercedes A 250 e und B 250 e

Strom-Spritze

Mercedes A-Klasse und B-Klasse erhalten Plug-in Hybrid-Aggregate der jüngsten Generation. Erkennbar an ihren Namen A 250 e und B 250 e.

mid/wal

Die kleinen Sterne von Mercedes bekommen Strom. Für A- und B-Klasse gibt es nun erstmals den aus größeren Modellen bekannten Plug-in-Hybrid-Antrieb "EQ Power". A 250e und B 250e Modelle der Kompaktwagen-Familie mit dem Plug-in-Hybrid-Antrieb der dritten Generation gehen jetzt an den Start.

Die elektrischen Reichweiten betragen 70 bis 75 Kilometer (NEFZ) bei einer elektrischen Leistung von 75 kW. Das gesamte Antriebssystem leistet bis zu 160 kW/218 PS. Damit beschleunigen die Fahrzeuge in 6,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h (rein elektrisch: maximal 140 km/h).

Als elektrischer Energiespeicher dient eine Lithium-Ionen-Batterie mit einer Gesamtkapazität von etwa 15,6 kWh, die an einer externen elektrischen Energiequelle aufgeladen wird. A 250 e und B 250 e lassen sich mit Wechsel- oder Gleichstrom laden.

Eine entsprechende Ladedose befindet sich in der rechten Seitenwand der Fahrzeuge. So sind die kompakten Plug-in-Hybride mit (optionalem) 7,4-kW-Ladesystem laut Daimler mit Wechselstrom binnen zwei Stunden voll aufgeladen, mit den serienmäßigen 3,7 kWh dauert es doppelt so lang. Beim Gleichstromladen mit maximal 24 kWh beträgt die Ladezeit etwa 30 Minuten.

Bestellt werden kann der A 250 e in Deutschland ab sofort zum Preis ab 36.944 Euro. Der Verkauf des B 250 e startet wenige Wochen später. Österreich-Preise stehen für beide Modelle noch nicht fest. Die Markteinführung der Modelle soll noch 2019 erfolgen.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Der Trendsetter und der Bestseller

Opel Manta und Ascona werden 50

Ein halbes Jahrhundert nach ihrer Vorstellung drehen Ascona und Manta 2020 richtig auf.

Mit Blick auf einen möglichen MotoGP-Rücktritt erklärt Valentino Rossi, warum es 2020 gerade für ihn "sehr schwer" wird und woran er seine Entscheidung festmacht.

In eigener Sache

Motorline.cc startet durch!

Pünktlich zum 20. Geburtstag von Motorline.cc wurde Österreichs älteste Online-Motor-Plattform einem großen Relaunch unterzogen, auch inhaltlich wird sich einiges tun.

Cadillac hat heute den brandneuen 2021er Escalade vorgestellt, der mit modersten Technologien und viel Klimm-Bimm dem kultigen Luxus-SUV in ganz neue Dimensionen hievt.