Autowelt

Inhalt

Modellpflege für den Renault Twingo Renault Twingo 2019

Frisch geliftet

Der Renault Twingo erhält im Zuge einer Modellpflege Tagfahr- und Rücklichter im C-Format, Online-Multimediasystem und Spurhalte-Warner.

mid/rhu

Der Renault Twingo wird noch typischer Renault. Dafür sorgen im Zuge einer Modellpflege die neuen Scheinwerfer mit Tagfahrlichtern im markentypischen C-Format - das findet sich dann auch in den Rückleuchten.

Bestandteil des Feinschliffs sind zudem neue Dekore, zusätzliche Luftöffnungen für den Heckmotor, ein besseres Handling für die Heckklappe und ein verbesserter Zugang zum maximal 980 Liter großen Kofferraum.

An den Armaturen fällt das neue Online-Multimediasystem Easy Link mit hochauflösendem 7-Zoll-Touchscreen auf, das im Intens serienmäßig, im Limited optional angeboten wird. Damit können die Nutzer mit deutlich weniger Schritten zwischen den unterschiedlichen Funktionen wechseln.

 Renault Twingo 2019

Das System erlaubt ferner die Smartphone-Integration über Apple CarPlay und Android Auto. Die Spracherkennung wurde gegenüber dem Vorgängersystem verbessert. Zum Start noch im Mai 2019 wird es das On-Board-Infotainment in der Audio-Version geben, eine Variante mit Navigation folgt.

Alle Antriebsversionen erfüllen die Schadstoffnorm Euro 6d-Temp. Es handelt sich dabei um Dreizylinder-Benziner mit 65, 75 und 90 PS. Standard ist eine Fünfgang-Handschaltung, der stärkste Motor ist auch mit 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zu haben. Alle Varianten des Twingo verfügen über eine Start-Stopp-Automatik und eine Berganfahrhilfe. Darüber hinaus bietet Renault für den Kleinen optional einen Spurhalte-Warner an.

 Renault Twingo 2019

Drucken

Ähnliche Themen:

24.01.2019
Führungswechsel

Nach dem Rücktritt von Carlos Ghosn wird Jean-Dominique Senard Präsident des Verwaltungsrats und Thierry Bolloré CEO von Renault.

03.11.2017
Tiger im Tank

Der 110 PS starke Renault Twingo GT pflegt als sportliches Topmodell der kleinen Hecktriebler-Familie einen etwas auffälligeren Auftritt.

28.07.2011
Mehr Charakter

Renault präsentiert auf der IAA den überarbeiteten Renault Twingo, die Front ist nun deutlich ausdrucksstärker als beim eher farblosen Vorgänger.

Formel 1: Interview Ricciardo bereut Renault-Wechsel nicht

Die Ergebnisse bleiben aus, doch Daniel Ricciardo erklärt, warum der Teamwechsel seiner Meinung nach die richtige Entscheidung war.

WEC: News Warum Button Le Mans sausen lässt

Jenson Button ist zu beschäftigt, um an den 24h von Le Mans in der WEC teilzunehmen - Der Super-GT-Pilot hat andere Prioritäten.

Urgewalt Elektro-Streetfighter Zero SR/F - im Test

Die SR/F ist ein nochmals aufgepowerter Streetfighter von Zero, der alle Erwartungen an Agilität und Performance mehr als erfüllt. Im Test.

WRC: Deutschland-Rallye Tänak über seinen möglichen Hattrick

Ott Tänak spricht im Interview über seine beiden Rallyesiege in Deutschland und lobt die Herausforderungen des deutschen WM-Laufs.