Autowelt

Inhalt

Modellpflege für den Renault Twingo Renault Twingo 2019

Frisch geliftet

Der Renault Twingo erhält im Zuge einer Modellpflege Tagfahr- und Rücklichter im C-Format, Online-Multimediasystem und Spurhalte-Warner.

mid/rhu

Der Renault Twingo wird noch typischer Renault. Dafür sorgen im Zuge einer Modellpflege die neuen Scheinwerfer mit Tagfahrlichtern im markentypischen C-Format - das findet sich dann auch in den Rückleuchten.

Bestandteil des Feinschliffs sind zudem neue Dekore, zusätzliche Luftöffnungen für den Heckmotor, ein besseres Handling für die Heckklappe und ein verbesserter Zugang zum maximal 980 Liter großen Kofferraum.

An den Armaturen fällt das neue Online-Multimediasystem Easy Link mit hochauflösendem 7-Zoll-Touchscreen auf, das im Intens serienmäßig, im Limited optional angeboten wird. Damit können die Nutzer mit deutlich weniger Schritten zwischen den unterschiedlichen Funktionen wechseln.

 Renault Twingo 2019

Das System erlaubt ferner die Smartphone-Integration über Apple CarPlay und Android Auto. Die Spracherkennung wurde gegenüber dem Vorgängersystem verbessert. Zum Start noch im Mai 2019 wird es das On-Board-Infotainment in der Audio-Version geben, eine Variante mit Navigation folgt.

Alle Antriebsversionen erfüllen die Schadstoffnorm Euro 6d-Temp. Es handelt sich dabei um Dreizylinder-Benziner mit 65, 75 und 90 PS. Standard ist eine Fünfgang-Handschaltung, der stärkste Motor ist auch mit 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zu haben. Alle Varianten des Twingo verfügen über eine Start-Stopp-Automatik und eine Berganfahrhilfe. Darüber hinaus bietet Renault für den Kleinen optional einen Spurhalte-Warner an.

 Renault Twingo 2019

Drucken

Ähnliche Themen:

22.06.2019
Nummer 5 belebt

Im Herbst fährt die seit 1990 fünfte Generation des Kleinwagen-Bestsellers Renault Clio vor. Schicker und moderner ist er. Aber auch besser?

07.06.2019
Aufgefrischt

Mit gelifteter Karosserie und modernisierten Motoren bringt Renault das SUV-Modell Koleos auf den Markt. Bestellt werden kann er ab Juli.

28.05.2019
Fusions-Hammer

Fiat Chrysler (FCA) präsentierte Renault Pläne zu einer Fusion. Ob Renault-Partner Nissan dabei mitzieht, ist allerdings noch nicht ganz klar.

Ennstal-Classic 2019 Racecar-Trophy und GP von Gröbming

Die Speed-Show der Ennstal-Classic geht am 26.7. bei der Racecar-Trophy am Flugplatz Niederöblarn und am 27.7. beim GP von Gröbming in Szene.

Formel 1: News Michael Masi bleibt FIA-Rennleiter

Obwohl es durchaus Kritik an Charlie Whitings Nachfolger als FIA-Rennleiter gab, bleibt Michael Masi vorerst bis Saisonende im Amt.

Bike am See Harley ruft zur European Bike Week

Die European Bike Week für Harley-Davidson-Fans und -Fahrer lockt Anfang September Tausende von Bikern an den Faaker See in Kärnten.

Fitnesskur Wieder ein Facelift für den Mitsubishi ASX

Die Front des facegelifteten Mitsubishi ASX zeigt jetzt das aktuelle "Dynamic Shield"-Design, auch der Innenraum wurde komplett überarbeitet.