Autowelt

Inhalt

Neuer Skoda Scala rollt vom Band Skoda Scala 2019

Große Oper

Das neu entwickelte Kompaktauto Skoda Scala rollt ab sofort vom Band, als erstes Auto der Marke auf der Volkswagen-Konzernplattform MQB A0.

mid/rlo

Skoda rollt seinem Newcomer Scala den roten Teppich aus. Mit dem Produktionsstart des neu entwickelten Kompaktmodells fährt der tschechische Autohersteller technologisch in ein neues Zeitalter. Der Scala basiert als erstes Modell der Marke auf der MQB-A0-Plattform des Volkswagen-Konzerns. Jetzt ist im Stammwerk in Mlada Boleslav der erste Scala vom Band gerollt.

"Mit dem Scala schlagen wir ein neues Kapitel in der Kompaktklasse von Skoda auf. Er ist eine komplette Neuentwicklung, die in dieser Klasse Standards in Sachen Technologie, Sicherheit und Design setzt", sagt Skoda-Vorstandschef Bernhard Maier.

Der Scala ist in fünf Motorvarianten zu haben: Neben drei Benzinern steht ein TDI-Triebwerk zur Wahl, und eine erdgasbetriebene CNG-Version soll zu einem späteren Zeitpunkt 2019 folgen. Die Leistungsspanne reicht von 66 kW/90 PS bis 110 kW/150 PS. Alle Aggregate sind turboaufgeladene Direkteinspritzer und erfüllen laut Hersteller die Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Darüber hinaus verfügt der Scala über eine Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung.

Der Verkauf der Basisversionen startet im zweiten Quartal 2019. Als erstes europäisches Modell der Marke trägt der Scala den Skoda-Schriftzug in Einzelbuchstaben auf der Heckklappe.

Drucken

Ähnliche Themen:

06.04.2019
Neuer Maßstab

Mit dem neuen Skoda Scala rauscht im Mai eine chic designte Mischung aus Fünftürer und Kombi in die Kompaktklasse. Wir bitten ihn zum ersten Test.

22.12.2018
Neue Größe

Das Skoda-Highlight auf der Vienna Autoshow ist der Rapid-Nachfolger Scala, mit 4,36 Meter Länge ein ausgewachsener Kompakter.

08.12.2018
Vorhang auf

Der Rapid ist tot, es lebe der Scala: Skoda schickt ein komplett neues Modell ins Rennen, mit schrägem Heck und der gewohnten Portion Cleverness.

Formel 1: Interview Brawn sieht keinen Mercedes-Durchmarsch

F1-Sportchef Ross Brawn rechnet trotz der bisherigen Mercedes-Bilanz mit drei Doppelsiegen zu Saisonbeginn nicht mit einer Dominanz.

Richtig verbunden Bluetooth: Kommunikation unter Bikern

Bluetooth Headsets ermöglichen Motorradfahrern, die in Gruppen unterwegs sind, eine sichere und reibungslose Kommunikation untereinander.

Auf allen Vieren Endlich mit Allrad: Renault Kadjar

Jetzt auch mit Allradantrieb - in Verbindung mit 150 Diesel-PS und gehobener Ausstattung - erhältlich: das Kompakt-SUV Renault Kadjar.

ORM: Wechselland-Rallye Einzige Rallye in zwei Bundesländern

Die 24. Wechselland-Rallye bringt die heimische Elite als einziger ÖM-Lauf sowohl nach Niederösterreich als auch in die Steiermark.