Autowelt

Inhalt

Skoda Scala mit neuen Motoren

Neuer Einstieg

Der neue Skoda Scala ist nun mit einem 95-PS-Einstiegsmotor erhältlich, für die 115-PS-Variante gibt es auch ein Doppelkupplungsgetriebe (DSG).

mid/arei

Für den neuen Skoda Scala wird das Motorenangebot erweitert. Das Kompaktmodell gibt es nun zusätzlich mit dem 1,0 TSI-Benziner in seiner schwächsten Version von 70 kW/95 PS plus manuellem 5-Gang-Getriebe. Mit diesem Aggregat gibt es den Scala in Deutschland bereits ab 17.350 Euro (der Österreich-Preis steht noch nicht fest).

Ebenfalls neu: Den 1,0 TSI mit 85 kW/115 PS gibt es nun neben der Variante mit Sechsgang-Handschaltung auch in Verbindung mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Die beiden zusätzlichen Versionen bietet Skoda in den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style an.

Drucken

Ähnliche Themen:

20.01.2019
Understatement-Sportler

Das Mythos GTI wird von VW laufend am Köcheln gehalten. Aktuell mit dem Polo GTI, der mit 200 PS vorfährt. Wir testen den kleinen Sportler.

22.12.2018
Neue Größe

Das Skoda-Highlight auf der Vienna Autoshow ist der Rapid-Nachfolger Scala, mit 4,36 Meter Länge ein ausgewachsener Kompakter.

08.12.2018
Vorhang auf

Der Rapid ist tot, es lebe der Scala: Skoda schickt ein komplett neues Modell ins Rennen, mit schrägem Heck und der gewohnten Portion Cleverness.

Ennstal-Classic 2019 Racecar-Trophy und GP von Gröbming

Die Speed-Show der Ennstal-Classic geht am 26.7. bei der Racecar-Trophy am Flugplatz Niederöblarn und am 27.7. beim GP von Gröbming in Szene.

Formel 1: News McLaren bekennt sich zu Renault

McLaren-Teamchef Andreas Seidl bekennt sich zur Partnerschaft mit Motorenhersteller Renault und prognostiziert für 2020 keine Änderungen...

DTM: Assen UPDATE: Wittmann siegt im Regen

Marco Wittmann siegt für BMW im Regenrennen. Philipp Eng sicherte als Vierter seinen dritten Tabellenrang.

Voll auf Draht Harley-Davidson LiveWire - erster Test

Nach fünf Jahren als Konzeptfahrzeug rollt die Harley-Davidson LiveWire endlich als Serienversion an, erhältlich noch im Jahr 2019. Erster Test.