AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Karosse trifft Kunst

DS 7 Crossback Louvre: Plug-in-Hybrid-SUV-Sondermodell mit Sinn für Kutur

DS Automobiles hat mit dem Pariser Louvre ein limitiertes Sondermodell kreiert: den DS 7 Crossback Louvre.

Petra Walter

Was sich Autohersteller nicht alles an limitierten Editions und exklusiven Ausstattungen einfallen lassen! Diesmal gibt sich die Premium-Marke DS Automobiles der Kunst hin.

Seit der Gründung von DS Automobiles im Jahr 2015 zählt die Marke zu den Förderern des Pariser Louvre. Dieser ist mit jährlich etwa zehn Millionen Besuchern das bestbesuchte Museum weltweit. Im Rahmen dieser Partnerschaft gibt es ab sofort den DS 7 Crossback Louvre als limitierte Sonderedition. Dieser basiert auf der Version Grand Chic und der Inspiration DS Opera Art Basalt-Schwarz.

So Louvre!
Bereits von weitem ist der DS 7 Crossback Louvre als ebendieser zu erkennen. Der Schriftzug Louvre bzw. das Ieoh Ming Pei-Pyramidenmuster sind unter anderem außen auf Front, Heck, Seitenspiegeln und Türen zu finden und innen an mehreren Stellen im Cockpit.

Doch die Highlights kommen erst – Nummer eins: Der DS 7 Crossback Louvre lädt seine Passagiere auf eine exklusive Besichtigungstour von 182 berühmten Kunstwerken des Louvre ein, darunter beispielsweise die Mona Lisa von Leonardo da Vinci oder die Siegesgöttin von Samothrake. Diese können über den hochauflösenden 12-Zoll-Touchscreen betrachtet werden. Begleitend gibt es Podcasts, die in fünf Sprachen spannende Hintergrundgeschichten zu den Eerken verraten.

Highlight Nummer zwei: Jeder Besitzer eines DS 7 Crossback Louvre erhält ein Jahr lang Zugang zu allen Sonder- und Dauerausstellungen des Louvre und des Eugène-Delacroix-Museums oder auch freien Eintritt in den Louvre Abu Dhabi sowie weitere Museen.

Unter Strom
Beim DS 7 Crossback Louvre kann man zwischen zwei Plug-In-Hybrid-Antrieben wählen: 300 PS mit Allradantrieb oder 225 PS mit Frontantrieb. Rein elektrisch fährt es sich mit dem Nobel-SUV bis zu 57 Kilometer (WLTP-Zyklus). Durchschnittlicher Benzinverbrauch sind 1,7 Liter/100 km, durchschnittliche CO2-Emissionen sind 35 Gramm je Kilometer.

Serienmäßig sind unter anderem beheizbare Vordersitze mit Massage- und Belüftungsfunktion oder auch halbautonomes Fahren der Stufe 2 an Bord sowie zahlreiche Fahrerassistenzsysteme wie Toterwinkelassistent, Spurhalteassistent oder Müdigkeitswarner.

Einstiegspreis für den limitierten DS 7 Crossback sind 59.520 Euro. Die 300 PS-Variante beginnt bei 64.520 Euro Listenpreis. NoVA jeweils Null Prozent.

Weitere Artikel:

Erster E-Jeep im Geländeeinsatz

Jeep-Safari mit den "glorreichen Sieben"

Sieben Jeep- und Jeep Performance Parts-Konzeptfahrzeuge sind vom 27. März bis 4. April in Moab auf einigen der anspruchsvollsten und malerischsten Strecken am Start.

Wat mutt, dat mutt

Helden auf Rädern: VW 411/412

Wenn man vor lauter Käfern die Zukunft nicht erkennen kann, kommen unterm Strich meist Nasenbären dabei heraus.

Der ADAC hat den Zeitplan für das 24h-Rennen Nürburgring 2021 veröffentlicht: Donnerstag und Freitag Trainings und Top-Qualifying, Rennstart Samstag 15:30 Uhr.

Am Samstag gabs mit dem ŠKODA FABIA Rally2 evo einen Test im Lavanttal inklusive Besuch von Achim Mörtl, am Montag auf einer Strecke in Kroatien.