Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Schluss mit Tempo 140
BKA

Die Teststrecken werden mit Anfang März beendet

In der ORF Pressestunde kündigte Infrastrukturministerin Leonore Gewessler an, die beiden 140 km/h-Teststrecken in Nieder- und Oberösterreich mit 1. März zu beenden und sprach auch über andere Themen rund um NoVA, Pendlerpauschale und Dieselprivileg.

Johannes Posch

Infrastrukturministerin Leonore Gewessler (Grüne) kündigte gestern, am 09.02.2020 in der ORF-"Pressestunde" an, heute eine Verordnung zur mit 1. März gültigen Beendigung der 120 km langen 140 km/h-Teststrecken zwischen Melk bis Oed und Haid bis Sattledt zu erlassen.

Leider war das auch schon das mit Abstand konkreteste, was der Ministerin in Hinblick auf für Autofahrer relevante Maßnahmen zu entlocken war. So deutete sie etwa an, die Deckelung der NoVA ins Visier nehmen zu wollen, die Pendlerpauschale vom Gehalt unabhängig gestalten zu wollen und die Abschaffung des Dieselprivilegs „tabulos diskutieren“ zu wollen. Alle aktuell laufenden Verfahren bei Autobahnprojekten werden allerdings zu Ende geführt.

Weitere Artikel

1990 erblickte der erste Renault Clio das Licht der Autowelt. Heute, 30 Jahre und rund 15 Millionen Exemplare später, wird es Zeit für einen Blick zurück.

Mit dem Launch des FW43 möchte das Williams-Team die so erfolglose Saison 2019 hinter sich lassen und 2020 endlich eine Trendwende schaffen.

Denny Hamlin gewinnt den Nascar-Klassiker im Fotofinish vor Ryan Blaney, Ryan Newman zeitgleich bei einem Überschlag schwer verletzt.

Toyota-Fahrer Elfyn Evans geht als Spitzenreiter in den Schlusstag der Rallye Schweden, der nur noch aus einer einzigen SP bestehen wird...