AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Darf man das?!

Mit diesem japanischen Bodykit bekommt der aktuelle Toyota RAV4 ein vollkommen neues Gesicht; das des Lamborghini Urus nämlich.

Johannes Posch

Der Toyota RAV4 ist zwar das meistverkaufte SUV der Welt, aber nicht unbedingt das auffälligste. Glücklicherweise schafft eine japanische Tuning-Firma namens Albermo hier nun Abhilfe. Sie hat ein Bodykit entworfen, das den Toyota deutlich von der breiten Masse abhebt. Es trägt den Namen XR51 und ist - recht ungeniert - vom Lamborghini Urus inspiriert.

Gerade im Vergleich zum protzigen Italiener ist es mit einem Gesamtpreis von ¥240,000 (das sind nach heutigen Kursen umgerechnet 2.092,73 Euro) für Front, Schweller, Heckschürze und Dachkantenspoiler noch dazu recht erschwinglich - verschafft Toyota-Fahrern also die Möglichkeit in etwas herumzufahren, das deutlich teurer aussieht, als es tatsächlich ist. Ja, beim Front-Design wurde sogar daran gedacht das Toyota Safety Sense-System mit einer hochglanz-schwarzen Abdeckung zu versehen, die gleichzeitig das Aussehen des großen Radargeräts in der Mitte des Urus-Kühlergrills nachahmt. Wie toll ist das denn bitte?!

Spaß beiseite. Natürlich wird die aggressive Nase kaum jemanden dazu bringen den braven Hybrid-SUV tatsächlich für einen Lambo zu halten. Wer allerdings bei einer Badtaste-Party groß auftrumpfen will, kann wohl mit nichts besserem vorfahren als einem derartig umgebauten Toyota RAV4.

Weitere Artikel:

Unterwegs im 408-PS-E-SUV

Video-Test: Volvo XC40 Recharge

Zehn Jahre nach dem C30 Electric probiert es Volvo erneut mit einem wirklich spannenden Modell. Wie weit der XC40 mit seiner 75-kWh-Batterie kommt und wie sich 408 PS im Schweden-SUV anfühlen? Seht selbst!

Die grauen Haare der Buchhalter

Helden auf Rädern: Ford Escort Cosworth

Wenn einem der Rallyesport in den Genen steckt, geht man gerne ein gewisses Risiko ein. Ford rutschte mit dem Escort Cosworth prompt in die nächste sündteure Homologationsfalle.

Absicherung für den Inbegriff der Freiheit

Motorradversicherung – Lebensretter oder Kostenfresser?

Warum eine Motorradversicherung so wichtig ist, welche Vorteile sie hat – und worauf zu achten ist.

Downforce-Monster für Pikes Peak-Streckenrekord

Mit diesem Continental GT3 will Bentley hoch hinaus

Nach den Rekordzeiten für Serienfahrzeuge und SUV in 2018 und 2019 möchte Bentley auf dem Pikes Peak nun die Bestzeit in der Kategorie Time Attack 1 angreifen. Dafür rüstete man einen Continental GT3 speziell um.