AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Japaner entwickeln klimaneutralen Sprit
Mazda

Toyota, Mazda & Subaru tun sich zusammen

Kraftstoffe für Verbrennungsmotoren können klimaneutral sein. Die japanischen Autobauer Toyota, Mazda, Subaru und weitere Kooperationspartner entwickeln nun den "grünen" Sprit. Um CO2-Emissionen zu senken, verfolgen die Unternehmen einen "Multi-Solution-Ansatz": Unterschiedliche Technologien sollen die Bedürfnisse unterschiedlicher Autofahrer erfüllen und dabei auch regionale Besonderheiten berücksichtigen.

mid

Beispiel Mazda: Im dreistündigen Super Taikyu Race im japanischen Okoyama startet Mazda Spirit Racing Bio mit dem Konzeptfahrzeug Demio. Für den Antrieb sorgt ein 1,5-Liter Skyactiv D, der mit einem zu 100 Prozent aus Biomasse gewonnenen Dieselkraftstoff betrieben wird.

Durch solche Verifizierungstests in unterschiedlichen Umgebungen und Bedingungen will Mazda die Zuverlässigkeit seiner Technologien unter Beweis stellen - und so zum Biodieselkraftstoff der nächsten Generation beitragen. Der Vorteil: Biokraftstoffe lassen sich ohne große Anpassungen in bestehenden Motoren und im aktuellen Tankstellennetz nutzen.

Mit Toyota und Subaru starten im nächsten Jahr zwei weitere Marken in der japanischen Super Taikyu-Rennserie und setzen dabei Fahrzeuge ein, die ebenfalls CO2-neutralen, aus Biomasse gewonnenen Kraftstoff nutzen. Der gemeinsame Wettbewerb im Rennsport soll die technologische Entwicklung beschleunigen.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

ÖAMTC nahm Traktionshilfen genauer unter die Lupe

Schneekettentest: Welche greift am besten?

In den Bergen ist der erste Schnee bereits gefallen. Vor allem dort – oft genug aber auch in tieferen Lagen – gehören Schneeketten zur wichtigsten Winter-Ausstattung, die man im Pkw mitführen sollte. Welche für einen die richtigen sind, klärt dieser Vergleich.

Feine Klinge für den groben Kraxler

Dacia Duster – schon gefahren

Dacia hat seinen SUV-Topseller aufgefrischt, es dabei aber bei Feinheiten belassen. Gut so, wie wir meinen.

Ioniq 5 und Tucson im neuen "Spider-Man: No Way Home"

Hyundai geht nach Hollywood

In der Hollywood-Produktion "Spider-Man: No Way Home" werden auf zwei Modelle der Marke Hyundai in Szene gesetzt: Ioniq 5 und Tucson.

Frischzellen für den Bestseller

VW T-Roc Facelift vorgestellt

Er kam, sah und siegte: Schon mehr als eine Million Mal wurde der VW T-Roc seit seinem Start im Jahr 2017 produziert - unlängst verkaufte er sich sogar besser als der Golf. Jetzt erfährt das auch als sportliche R-Version und Cabrio angebotene Kompakt-SUV unterhalb des Tiguan eine kräftige Auffrischung.

Weniger sparen, mehr fahren (inkl. VIDEO!)

BMW M240i xDrive Coupe - schon gefahren

Der neue, kleinste Zweitürer der Bayern verspricht Fahrspaß wie damals - mehr noch als im Vierer und darüber. Wir haben mit dem Top-Modell, dem M240i xDrive samt herrlichem Sechszylinder, herausgefunden, ob die hohen Erwartungen erfüllt werden.