AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Ein Jahr hinterm Steuer für 1.095 Euro

Startschuss für Mission 1-2-3

Motorline wagt den Selbstversuch: Schaffen wir es um den Betrag, den das österreichweit geltende 1-2-3-Umweltticket ein Jahr lang mit dem Auto unterwegs zu sein – oder scheitern wir kläglich?

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Abfrage für Bestandsfahrzeuge

Neues Tool zum Check der E10-Verträglichkeit

Manche Autofahrer sind sich unsicher, ob ihr Fahrzeug E10 überhaupt "vertragen" würde. Genau das lässt sich nun online herausfinden.

Trifft ein Kieselstein die Windschutzscheibe, kann das schnell einen groben Mangel bei der nächsten §57a-Überprüfung nach sich ziehen. Ein Austausch der Scheibe ist aber nicht zwingend notwendig.

Pünktlich zur Sommerreifen-Saison führt die EU-Kommission ein neues Reifen-Label ein. Übersichtlicher, mit QR-Code und zusätzlichen Informationen über die Pneu-Eigenschaften.

4,1 Meter Länge, 380 Liter Kofferraum.

Wachstumsschub beim neuen Skoda Fabia

Die vierte Generation des kleinen Bestsellers legt in allen Bereichen deutlich zu. Nach wie vor als Schrägheck und Kombi erhältlich, verzichtet der Fabia fortan vollständig auf Dieselmotoren.

Deshalb sollten Autofahrer den Durchblick behalten

Wieso dreckige Scheinwerfer kein Kavaliersdelikt sind

Verschmutzte Scheinwerfer sind ein doppeltes Sicherheitsrisiko: Sie können nicht nur die Sichtweite des Fahrers drastisch verringern, sondern auch zu einer gefährlichen Blendung des Gegenverkehrs führen.

Rennen Modellauto gegen großen Ford

Wenn der Puma den Puma jagt

Ein Rennen, in dem 147 Kilowatt gegen nur 402 Watt antreffen, gab es wohl noch nie. Und dennoch ist es alles andere als unfair, denn dass der Puma ST im Maßstab 1:1 nicht nur viel schwerer ist als sein Modellauto-Kollege ist nur eine gravierende Einschränkung, die das Ergebnis offen lässt.