Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Frischer Geist

Rolls-Royce renoviert den Ghost, den kleineren Bruder des Phantom. Im Herbst 2013 wird er offiziell auf der IAA präsentiert werden.

Nach drei Jahren gibt es nun das erste Facelift für den "kleinen" Rolls-Royce Ghost. Im wesentlichen besteht dieses Update aus neuen Scheinwerfern, neu geformten Außenspiegeln und leicht adaptierten Lufteinlässen vorne.

Die Scheinwerfer sind beim Ghost wie gewohnt schmal, aber vermutlich nicht ganz so zusammengekniffene Sehschlitze wie auf diesem Prototyp. Hier hat Rolls-Royce die Scheinwerfer mittels Abdeckungen clever verfälscht,

Optische Adaptionen im Innenraum sind ebenso vorgesehen wie leichtes Motorentuning. Der Ghost des heurigen Jahrgangs wird erstmals auf dem Frankfurter Automobilsalon IAA im September 2013 offiziell präsentiert werden.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Eine kleine, grüne Britin feiert Silber-Jubiläum

Lotus-Jubiläum: Die Elise wird 25

Der Lotus "Elise" wird 25 Jahre alt - Silber-Jubiläum für ein kleines grünes Auto. Im September 1995 kommt es zur Welt und wird bald zur automobilen Ikone.

Freude und Ärger beim finalen Test des KTM GTX

GT-Open: KTM GTX Concept auf GT3-Augenhöhe

In seinem finalen Probelauf fuhr der KTM GTX gleich mal zum Sieg, wurde dann allerdings wegen einem Formfehler disqualifiziert. Das Team beruft.

Er hat es wieder getan

BMW R 18 Blechmann vorgestellt

Wiederholungstäter Bernhard "Blechmann" Neumann aus Österreich hat sich an der BMW R 18 kreativ ausgetobt. Lohn der rund 450-stündigen Arbeit: ein einmaliges Zweirad-Objekt namens Blechmann R 18.

Reges ÖsterreicherInnen-Treiben bei den Rallyes im nahe Süden und im nahen Norden - bei der Rallye Zelezniki hätte Alfred Kramer junior beinahe das Podest gestürmt....