Autowelt

Inhalt

ERWISCHT: Land Rover Defender 2020 Land Rover Defender 2020

Härtetraining

Der Nachfolger der Allrad-Legende Land Rover Defender wird aktuell rund um den Globus in Trainingscams in Form gebracht. Debüt im nächsten Jahr.

mid/rhu

Wer ein richtig harter Knochen werden will, muss bei seiner Ausbildung so einiges wegstecken. So wie der neue Land Rover Defender, der im Lauf des Jahres 2019 in seiner finalen Form enthüllt wird. Der Nachfolger des legendären Allradlers wird aktuell rund um den Globus in Trainingscams in Form gebracht.

Mehr als 1,2 Millionen Testkilometer haben die Prototypen schon abgespult. Und zwar überall da, wo es knallheiß, eiskalt, matschig, staubig oder extrem unwegsam ist. Jüngste Herausforderung für die noch im Schwarz-Weiß-Look getarnten Defender: Im Dienste der Tier- und Naturschutzorganisation Tusk muss er sich im Borana-Schutzgebiet in Kenia als Zugfahrzeug mit schweren Hängern, bei der Durchquerung von Flussläufen und als Ausrüstungs-Transporter auf Rüttelpisten bewähren.

"Bis zur Vorstellung später im Jahr werden Prototypen der Baureihe über 45.000 verschiedene Tests absolviert haben", heißt es bei den Briten. So wird etwa die Straßendynamik auf dem Nürburgring verfeinert. Entwickelt wir der neue Defender übrigens im Test- und Entwicklungszentrum von Land Rover in Gaydon. Für die Weltmärkte produziert wird er im neuen High-Tech-Werk in Nitra/Slowakei.

 Land Rover Defender 2020

 Land Rover Defender 2020

Drucken

Ähnliche Themen:

18.03.2019
Sanfte Evolution

Der neue Range Rover Evoque vereint die markante Silhouette seines Vorgängers mit der Eleganz seines größeren Bruders Velar. Erster Test.

Schwerpunkt Sonderausstellungen 18. und 19. Mai: 31. Oldtimer Messe Tulln

Die 31. Ausgabe der Oldtimermesse Tulln steht im Zeichen mehrerer Sonderausstellungen, etwa "100 Jahre Citroen" oder "60 Jahre BMW 700".

Formel 1: Interview "Kann im Grunde zufrieden sein"

Obwohl er sich natürlich bessere Ergebnisse gewünscht hätte, ist Robert Kubica mit seiner eigenen Leistung im Reinen.

Urgewalt Elektro-Streetfighter Zero SR/F - im Test

Die SR/F ist ein nochmals aufgepowerter Streetfighter von Zero, der alle Erwartungen an Agilität und Performance mehr als erfüllt. Im Test.

Aufgepowert BMW X2 M35i - Topmodell im ersten Test

Der BMW X2 M35i platziert sich an der Spitze der jungen X2-Baureihe. Was kann der starke Kompakt-Crossover? Wir bitten ihn zum ersten Test.