Autowelt

Inhalt

ERWISCHT: Land Rover Defender 2020 Land Rover Defender 2020

Härtetraining

Der Nachfolger der Allrad-Legende Land Rover Defender wird aktuell rund um den Globus in Trainingscams in Form gebracht. Debüt im nächsten Jahr.

mid/rhu

Wer ein richtig harter Knochen werden will, muss bei seiner Ausbildung so einiges wegstecken. So wie der neue Land Rover Defender, der im Lauf des Jahres 2019 in seiner finalen Form enthüllt wird. Der Nachfolger des legendären Allradlers wird aktuell rund um den Globus in Trainingscams in Form gebracht.

Mehr als 1,2 Millionen Testkilometer haben die Prototypen schon abgespult. Und zwar überall da, wo es knallheiß, eiskalt, matschig, staubig oder extrem unwegsam ist. Jüngste Herausforderung für die noch im Schwarz-Weiß-Look getarnten Defender: Im Dienste der Tier- und Naturschutzorganisation Tusk muss er sich im Borana-Schutzgebiet in Kenia als Zugfahrzeug mit schweren Hängern, bei der Durchquerung von Flussläufen und als Ausrüstungs-Transporter auf Rüttelpisten bewähren.

"Bis zur Vorstellung später im Jahr werden Prototypen der Baureihe über 45.000 verschiedene Tests absolviert haben", heißt es bei den Briten. So wird etwa die Straßendynamik auf dem Nürburgring verfeinert. Entwickelt wir der neue Defender übrigens im Test- und Entwicklungszentrum von Land Rover in Gaydon. Für die Weltmärkte produziert wird er im neuen High-Tech-Werk in Nitra/Slowakei.

 Land Rover Defender 2020

 Land Rover Defender 2020

Drucken

Ähnliche Themen:

18.03.2019
Sanfte Evolution

Der neue Range Rover Evoque vereint die markante Silhouette seines Vorgängers mit der Eleganz seines größeren Bruders Velar. Erster Test.

Formel 1: News Michael Masi bleibt FIA-Rennleiter

Obwohl es durchaus Kritik an Charlie Whitings Nachfolger als FIA-Rennleiter gab, bleibt Michael Masi vorerst bis Saisonende im Amt.

Bike am See Harley ruft zur European Bike Week

Die European Bike Week für Harley-Davidson-Fans und -Fahrer lockt Anfang September Tausende von Bikern an den Faaker See in Kärnten.

Einsatz mit X Neuer Mazda CX-30 - erster Test

Der neue Mazda CX-30 kreuzt nicht nur Coupé und SUV, sondern mit dem neuen Skyactive X-Motor auch Diesel- und Benzinertechnik. Erster Test.

WRC: Finnland-Rallye M-Sport-Pilot Elfyn Evans muss passen

Aus gesundheitlichen Gründen verzichtet Elfyn Evans auf den nächsten WM-Lauf in Finnland, M-Sports Ersatzfahrer ist Gus Greensmith.