Classic

Inhalt

Oldtimerfahrt mit Wolfgang Böck

Mit Stil auf Touren

Die Ausfahrt der Oldtimer-Freunde am 21. Juli hat sich als liebgewordene Tradition im Veranstaltungsprogramm der Schloss-Spiele Kobersdorf etabliert.

Foto: Werner Endtmayr

Die beliebte Oldtimer-Fahrt dreht dieses Jahr die 15. Runde. Bei dieser touristischen Ausfahrt wird auf Wertungsprüfungen und Zwischenzeitnahmen verzichtet. Intendant Wolfgang Böck hat das Lenkrad fest am Griff seines Jaguars, um voraus zu fahren. Angekommen am Ziel in Kobersdorf, genießen die TeilnehmerInnen die Vorstellung „Das Mädl aus der Vorstadt“ im Schloss.

Gestärkt nach einem gastfreundschaftlichen Aufenthalt in Pitten, starten wir mit vollem Fahrgenuss in Richtung Bucklige Welt, erklimmen sonnige Berg- und Hügelrücken und passen unser Fahrverhalten dem kontrastreichen Wechselspiel von Licht und Schatten an. Die Lust und Freude, die hochwertigen Fahrzeuge inmitten Gleichgesinnter durch das abwechslungsreiche Landschaftsbild zu bewegen, wird mit beeindruckenden
Panoramablicken belohnt werden.

Angekommen am Ziel in Kobersdorf, bleibt genügend Zeit bis zum Vorstellungsbeginn für Erfrischungen oder kulinarische Stärkungen. Höhepunkt und gleichzeitig auch Abschluss dieser Ausfahrt ist der Vorstellungsbesuch einer der beliebtesten Possen aus Nestroys spitzer Feder. In „Das Mädl aus der Vorstadt“ wird Wolfgang Böck als Privatdetektiv Schnoferl die betrügerischen Machenschaften des Geschäftsmanns Kauz aufdecken und den angepatzten Ruf der Stickerin Thekla retten wollen. Weiters mit dabei sind u.a. Katharina Stemberger, Karl Ferdinand Kratzl und Wolf Bachofner, Regie führt Beverly Blankenship.

Melden Sie Ihre Teilnahme an dieser Fahrt und sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karten zum Vorstellungsbesuch. Denn nur gegen Vorweis einer gültigen Eintrittskarte für die Vorstellung am 21. Juli erhalten angemeldete TeilnehmerInnen ab ca. 15.45 Uhr Ihre Tour-Unterlagen vorm Start in Pitten.

Treffpunkt: Sonntag, 21. Juli 2019, 2823 Pitten/Bucklige Welt, Marktplatz, ab 14:30 Uhr
Abfahrt Richtung Mittelburgenland: ca. 17:00 Uhr
Ankunft 7332 Schloss Kobersdorf: ca. 18:10 Uhr
Vorstellungsbeginn „Das Mädl aus der Vorstadt“ (Johann Nestroy): 20:30 Uhr
Streckenlänge: ca. 53 km; Fahrzeit: ca. 66 Minuten

Kartenreservierung zum Vorstellungsbesuch bzw. Anmeldung zur Fahrt:
Büro der Schloss-Spiele Kobersdorf, Franz Schubert-Platz 6, 7000 Eisenstadt
Tel.: +43(0)2682/719-8000, E-Mail: schloss-spiele@kobersdorf.at

Drucken

Ähnliche Themen:

15.04.2016
Böck jagt im Jag

Die Ausfahrt der Oldtimer-Freunde am 24. Juli hat sich zu einer Tradition im Veranstaltungsprogramm der Schloss-Spiele Kobersdorf etabliert.

Kostenfrage Autoreparaturkosten schwanken deutlich

Schwankungen von bis zu 45 Prozent bei den Werkstattpreisen ergab ein unabhängiger Test unter 40 Automarken - für jeweils die gleiche Arbeit.

GP von Frankreich Rennkommissare bestrafen Ricciardo

Daniel Ricciardo büßt alle in Frankreich erzielten WM-Punkte ein; er wurde für gleich zwei Vergehen in der letzten Runde bestraft.

Globetrotter in Eile BMW R 1250 RT - Tourer im Test

Mit dem erstarkten Boxermotor macht die BMW R 1250 RT ordentlich Druck, ein riesiger Tank und braver Verbrauch sorgen für große Reichweite.

ARC: Mühlstein-Rallye Perfektes Rallyedebüt für Luca Pröglhöf

Nachdem zuletzt noch die Matura absolviert wurde, ging es für das Rookie Rallye Team am Samstag zur lange ersehnten Rallyepremiere.