Classic

Inhalt

Porsche: Zertifikat für Klassiker

Schriftlich gegeben

Wer einen alten Porsche fährt, kann dessen Zustand vom Hersteller begutachten lassen. Porsche stellt nun Zertifikate für seine Klassiker aus.

mid/wal

"Wir geben unseren Kunden mit dem Technischen Zertifikat eine Orientierungshilfe an die Hand, um den technischen Zustand ihres Fahrzeugs besser beurteilen zu können", sagt Ulrike Lutz, Leiterin von Porsche Classic. "Es ersetzt kein Fahrzeuggutachten, ist jedoch eine sinnvolle Ergänzung der Fahrzeugunterlagen, die dem Werterhalt und der Langlebigkeit des Fahrzeugs zuträglich sind." Im Rahmen der umfangreichen Prüfung können technische Schwachstellen aufgedeckt werden. Das Zertifikat ist ab sofort bei einem der 18 Porsche Classic Partner in Deutschland erhältlich.

Das Zertifikat beinhaltet eine umfassende Dokumentation, anhand der die Besitzer eines klassischen Porsche den einstigen Auslieferungszustand ihres Fahrzeugs mit dem Status von heute vergleichen können. Der "Historische Teil" gibt detailliert Auskunft über den ursprünglichen Originalzustand des Fahrzeugs.

Darin sind neben dem Produktionsdatum und Auslieferungsort auch Bestelltyp und Leistungsdaten enthalten. Zudem werden hier die im Fahrzeug enthaltenen Motor- und Getriebenummern sowie -typen dokumentiert und mit den Originalaufzeichnungen abgeglichen. Darüber hinaus erfasst die Dokumentation Merkmale wie Außenfarbe und Interieur sowie die ab Werk verbauten Sonderausstattungen. In der technischen Durchsicht stehen ebenfalls die Prüfungen von Karosserie, Exterieur, Interieur, Fahrwerk und Bremsen auf der Checkliste.

Den aktuellen technischen Zustand des Fahrzeugs halten Spezialisten des Porsche Classic Partners in einer individuellen Einschätzung fest. Lack und Polster werden beispielsweise anhand ihrer Abnutzung in vier Stufen beurteilt. Kosmetische Gesichtspunkte spielen dabei keine Rolle. Prüfpunkte, die nicht den Anforderungen entsprechen, werden im technischen Check vermerkt und können so gezielt behoben werden. Im abschließenden "Technischen Zertifikat" stehen sie dann ohne Beanstandung.

Die sechsseitige Dokumentation mit acht Fotos samt technischem Check ist bei den deutschen Porsche Classic Partnern für 499 Euro erhältlich.

Drucken

Zwei Herzen IAA 2019: Skoda Superb iV

Der Skoda Superb iV ist das erste Hybrid-Fahrzeug der Tschechen. Ein Plug-in-Hybrid, der bis zu 56 Kilometer rein elektrisch zurücklegen kann.

Formel 2: News Zandvoort statt Paul Ricard im Kalender

Die Rennen in Le Castellet fliegen aus dem F2-Kalender 2020, dafür kommt es zum Debüt des engen und winkeligen Kurses in Zandvoort.

Cooler Cupra Cupra Ateca 2.0 TSI DSG 4Drive - im Test

Die neue Marke des VW-Konzerns macht schon mit dem kupferfarbenen, agressiven Logo deutlich, worum es geht. Wir testen den Cupra Ateca.

Austrian Rallye Legends ARL pflegen wieder den Driftwinkel

Die sechste Ausgabe der Austrian Rallye Legends scharrt in den Startlöchern – in einer Woche wird wieder dem Driftwinkel gefrönt.