ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Glamping mit dem Porsche Taycan Cross Turismo
Porsche

Dachzelt von Porsche "Tequipment" im Check

Im kalifornischen Gebirge bei Santa Monica umgeben von herbstlich gefärbten Weinreben lässt es sich schön zelten. Tut man dies mit dem Porsche Taycan Cross Turismo, wird aus Camping "Glamping" - also Camping mit Glamour. Geschlafen wird bei der Tour im neuen Dachzelt von Porsche "Tequipment".

mid

Location ist die Saddlerock Ranch in Malibu. Das weitläufige Anwesen diente schon als Kulisse für zahlreiche Musikvideos, Werbeaufnahmen, Filme und TV-Shows, darunter "Knight Rider" und "The A-Team". Eigentlich werden dort Schafe und Rinder aufgezogen und Wein gekeltert.

Das neue Dachzelt von Porsche "Tequipment" ist ein ganzjahrestaugliches Zwei-Personen-Modell. Beim Transport ist es in einem exklusiven Hardcase untergebracht, das im Entwicklungszentrum Weissach konzipiert und im Studio F.A. Porsche in Zell am See mitentworfen wurde. Zu den Stärken zählen der schnelle Aufbau, die bequeme Matratze und viele praktische Details.

Bei der Glamping Experience L.A. sitzt das Dachzelt auf der Reling des Taycan Cross Turismo. Das ist die besonders vielseitige Karosserieversion des schwäbischen Elektro-Sportwagens. Der Cross Turismo besitzt alle Stärken des Taycan wie sportliche Fahrleistung und große Reichweite. Hinzu kommen mehr Kopffreiheit für die Passagiere im Fond und ein maximales Ladevolumen von über 1.200 Litern hinter der großen Heckklappe.

Das Fahrwerk mit serienmäßigem Allradantrieb und Luftfederung ist höhenverstellbar. Zu den Offroad-Design-Elementen zählen Radlaufblenden, eigenständige Unterteile an Bug und Heck sowie die Seitenschweller. In Kombination mit dem Offroad Design-Paket besitzt der Cross Turismo spezielle Flaps an den Ecken der Stoßfänger vorne und hinten sowie an den Enden der Schweller. Diese sorgen für ein markantes Äußeres und schützen zugleich vor Steinschlag.

Das Modellprogramm umfasst vier Motorisierungen vom Taycan 4 bis zum Taycan Turbo S; die Overboost-Leistung bei Nutzung der Launch Control reicht von 350 bis 560 kW. Die elektrische Reichweite beträgt kombiniert (WLTP) 415 - 490 km, innerorts 517 - 616 km.

Mit dem neuen Dachzelt von Porsche "Tequipment" verwandelt sich der Sportwagen in ein Hotelzimmer für Naturliebhaber. Beim Hardcase haben Käufer die Wahl zwischen Schwarz/Hellgrau und Schwarz/Dunkelgrau, jeweils mit einem mattschwarzen "Porsche"-Schriftzug an beiden Seiten.

Montieren lässt sich die Hartschalen-Konstruktion auf dem Basisträger der Dachtransportsysteme von 911, Macan, Cayenne, Panamera und Taycan mit und ohne Dachreling. Mit Dachreling beträgt die maximale Zuladung im Stand zirka 190 Kilogramm, bei Montage ohne Reling sind es zirka 140 Kilogramm. Die maximale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h.

In ausgeklapptem Zustand misst die Liegefläche 210 x 130 Zentimeter. Eine bequeme Matratze aus hochdichtem Polyschaum ist integriert. Die Zeltwände sind aus atmungsaktivem Baumwollmischgewebe gefertigt. Mit wasserabweisenden Reißverschlüssen und einem separaten Verdeck für den Einstieg ist das Zelt auch für Regentage ausgelegt.

Zu den Highlights im Innenraum zählt das gut isolierende, gesteppte Futter in hellem Grau. Ein Dach- und zwei Seitenfenster sind serienmäßig. Letztere lassen sich zum Lüften vollständig öffnen. Nächtlichen Schutz vor Mücken und Licht bieten ein Insektenschutzgitter sowie eine zusätzliche Verdunkelung.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Liux stellt den/das Animal vor

Ganz schön tierisch, dieser Elektro-Crossover

Aus Spanien soll das "erste Bioauto" kommen: Ein 4,65 Meter langer Crossover, der zu 90 Prozent aus recycelten Materialien bzw. solchen aus pflanzlicher Basis hergestellt wird – der Liux Animal

Marke will 2023 auch in Europa starten

Zeekr 001 mit über 1.000 km Reichweite vorgestellt

Heute zogen die Chinesen auf ihrem Heimatmarkt das Tuch von ihrem Facelift des dort bereits erhältlichen Zeekr 001, der mit bis zu 140 kWh Akku-Kapazität aktuell das Serien-E-Auto mit der höchsten Reichweite am Markt darstellt.

delta4x4 macht das Tesla-SUV Offroad-fit

Dieses Model Y fährt auch im Gelände

Emissionsfrei auch abseits der Straße: Bei delta4x4 wird das Tesla Model Y zum Offroad-Junkie. Höherlegung, 20-Zöller mit Anfahrschutz, Scheinwerfergalerie etc. gehören dazu.

Auch Batterien sind ein Verschleißteil

Batteriedaten: Auswertung über die Cloud

In Berlin setzt man auf den Großeinsatz von Elektrobussen im ÖPNV. Deren Batterien sollen mittels spezieller Software kontinuierlich diagnostiziert werden, im Notfall werden selbstständig Warnungen ausgeschickt.

Drei Modelle da, bald kommen weitere

BYD: Ab in die SCS zum Probefahren

Der BYD Pioneer Store in der Shopping City Süd ist offiziell eröffnet. Die Modellnamen Atto 3, Han und Tang muss man noch lernen, wer einmal drin gefahren ist, tut sich leichter.

700 km Reichweite im neuen Top-VW

Erste Details zum VW ID.7

Vor seiner Enthüllung im zweiten Quartal 2023 gewährt uns VW anlässlich der CES 2023 einen ersten Blick auf ihren kommenden Top-Stromer, der mit hoher Reichweite, neuem Display-Konzept und mehr punkten soll. Außerdem führt er endlich eine Hintergrundbeleuchtung für VWs leidigen Touchslider ein.