FAMILIENAUTOS

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Das WWCOTY 2023 wird gewählt

DIE Damenwahl des Jahres 2023

61 Motorjournalistinnen, die Jurorinnen des Women's World Car of the Year, starten in den kommenden Tagen mit der Wahl des WWCOTY 2023.

Petra Mühr

Autowahlen gibt es viele – allerdinga nur eine, bei der nur Frauen wählen. Zu WWCOTY, Women's World Car of the Year, zählen mittlerweile 61 Motorjournalistinnen aus 44 Ländern auf fünf Kontinenten. Der Wahl zum WWCOTY 2023 stellen sich 59 Kandidaten.

Wie geht's los?
In der ersten Phase werden die Gewinner in sechs Kategorien ausgewählt:

• Stadtauto
• Familienauto
• große Limousine
• großer Geländewagen
• Sportwagen
• 4x4/Pick-Up

Jene Fahrzeuge, die in diesen Kategorien die höchste Punktzahl erreichen, kommen in die nächste Runde, aus der dann das WWCOTY World's Best Car 2023 gekürt wird. Die Gewinner in den einzelnen Kategorien werden am 15. Februar bekannt gegeben. Der Hauptgewinner wird ein paar Tage später, am 8. März, zeitgleich mit dem Internationalen Frauentag, verkündet.

Warum WWCOTY?
Ziel und Zweck dieser besonderen Auszeichnung ist es, die besten Autos des Jahres anzuerkennen und den Frauen in der Welt des Automobils eine Stimme zu geben. Die Abstimmungskriterien basieren auf jenen Faktoren, die so gut wie jeder Autofahrer beim Kauf eines Fahrzeugs hat. Die Juroren berücksichtigen also u. a. Aspekte wie Sicherheit, Qualität, Preis, Design, Fahrkomfort und Umweltverträglichkeit.

Das WWCOTY 2023 ist allerdings kein …
… „Auto DER oder FÜR die Frau", sondern ein Auto für alle. Heuer sind die WWCOTY-Auszeichnungen besonders wichtig, da die Branche nach wie vor vor großen Herausforderungen wie Klimawandel und der durch die Halbleiterkrise eingeschränkten Lieferfähigkeiten.

Wusstnen Sie übrigens, dass WWCOTY Women's World Car of the Year, die weltweit einzige Jury, die sich ausschließlich aus weiblichen Automobilexpertinnen zusammensetzt, ein Crossover-Publikum von mehr als 500 Millionen Menschen hat?

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Einer zum Pferde stehlen

Subaru Outback im Familienautostest

Allzeit bereit ist der Subaru Outback, der als geländetauglicher und sicherer Familienkombi ein wenig unterschätzt wurde. Der attraktive Allrounder bietet Top-Sicherheit, viel Komfort und Raum zu einem vernünftigen Preis. Ursula und ihre Töchter haben sich eingehend davon überzeugt.

Dacia Jogger Hybrid im Test

Schluckt Gepäck und den Papa!

Haps und weg ist er! Nein, der Dacia Jogger ist natürlich ganz freundlich und in der Hybridversion sogar ein echter Sparfuchs.

Raus aus den Federn, rauf auf die Piste!

Die besten Hotels direkt an den Skipisten

… und nach dem Frühstück direkt auf die Piste. Hotels direkt an der Skipiste sind für viele Winterurlauber besonders attraktiv. Das Portal www.pistenhotels.info hat die 50 besten Unterkünfte mit direktem Pistenzugang mit dem Pistenhotel-Award ausgezeichnet.

Diese Kinderhotels sind am familienfreundlichsten

Das beste und familienfreundlichste Hotel Europas liegt in Österreich

Jedes Jahr kürt die auf Familienurlaube spezialisierte Suchplattform kinderhotel.info die 50 besten Kinderhotels. Die Gewinner des kinderhotel.info Award wurden aus über 700 Familienhotels in 14 europäischen Ländern gewählt. Die Top 3 liegen in Oberösterreich, der Schweiz und Salzburg.

Sicher. Stark. Sanft. Ein Alltagsheld.

Der Honda CR-V im Familienautostest

Lassen Sie sich nicht von den vielen Buchstaben verwirren, die der Honda CR-V nun mit sich trägt. Er ist, was er immer war, nur noch
besser: Ein klasses Allroundtalent – Heike und Theodor hat er überzeugt.