Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Formel 1: News

Grünes Licht für Grand Prix von Vietnam

Die Pläne für ein Stadtrennen in Hanoi sind einen Schritt weiter: Die kommunistische Regierung Vietnams unterstützt das GP-Projekt.

Im Kalenderentwurf für die Saison 2019 findet sich noch kein Grand Prix von Vietnam, doch ein dortiges Rennen ist keineswegs vom Tisch. Nun hat die vietnamesische Regierung grünes Licht für das entsprechende Projekt gegeben und ihre Unterstützung für ein geplantes Stadtrennen in den Straßen von Hanoi zugesichert.

"Alle Ministerien und Behörden unterstützen die Idee, eine neue Attraktion für Hanoi zu schaffen", stellte Mai Tiến Dűng, der Vorsitzende des Regierungsbüros, in einer Mitteilung klar. Außerdem hätten Meinungsumfragen ergeben, dass auch die Anrainer der Gegend, in der die Rennstrecke entstehen soll, dem Projekt positiv gegenüberstehen.

"Sie zeigen Unterstützung, damit Touristen angelockt werden", wird Mai Tiến Dűng zitiert. Die Finanzierung soll laut Premierminister Nguyễn Xuân Phúc nicht durch die öffentliche Hand erfolgen – man wolle hierfür die Wirtschaft einladen, in das Projekt zu investieren.

Ein Stadtrennen in Hanoi wäre ganz nach dem Geschmack von Liberty Media, dem Mehrheitseigner der Formel-1-WM. Erst im Juni meinte deren Geschäftsführer Chase Carey, dass er die Bestrebungen unterstützen würde und die Idee aufregend fände. Außerdem habe man mit den vietnamesischen Behörden bereits Gespräche geführt.

Vietnam vor Bestätigung Vietnam vor Bestätigung Tost: Weniger Europa-GP Tost: Weniger Europa-GP

Ähnliche Themen:

Formel 1: News

Weitere Artikel

Im ersten DB5 seit 50 Jahren stecken 4500h Arbeit

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation fertig

Vor zwei Jahren kündigte Aston Martin eine Serie von 25 DB5 Continuation-Wagen an, bei denen es sich um exakte Reproduktionen des berühmten Autos aus dem James Bond-Film "Goldfinger" handeln sollte. Nun ist der erste fertig - Kanonen und Co. inklusive.

Der schönste Franzose seiner Zeit

Peugeot 406 Coupé im Rückblick

Mit seiner klaren Linienführung überzeugte der Peugeot 406 bereits seit 1995 die Freunde klassischer Limousinen. Ende 1996 stellte Peugeot sodann die sportliche Coupé-Version vor, die im Frühjahr 1997 in die Schauräume rollte.

Reisetourer par excellence

Yamaha FJR 1300 Ultimate Edition im Test

Knapp 20 Jahre hat Yamaha mit seiner FJR 1300 die Herzen vieler Biker erobert. Nun ist Schluss, allerdings wird der Abschied stark versüßt mit einem letzten, edlen Modell: der FJR 1300 "Ultimate Edition".

Der neue Land Rover Defender ist offiziell da. Er ist erhältlich und bereit für so ziemlich jede Art von Abenteuer, das Sie sich vorstellen können. Aber was wäre ein Abenteuer ohne ein Zelt auf dem Dach?