Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Grünes Licht für Grand Prix von Vietnam

Die Pläne für ein Stadtrennen in Hanoi sind einen Schritt weiter: Die kommunistische Regierung Vietnams unterstützt das GP-Projekt.

Im Kalenderentwurf für die Saison 2019 findet sich noch kein Grand Prix von Vietnam, doch ein dortiges Rennen ist keineswegs vom Tisch. Nun hat die vietnamesische Regierung grünes Licht für das entsprechende Projekt gegeben und ihre Unterstützung für ein geplantes Stadtrennen in den Straßen von Hanoi zugesichert.

"Alle Ministerien und Behörden unterstützen die Idee, eine neue Attraktion für Hanoi zu schaffen", stellte Mai Tiến Dűng, der Vorsitzende des Regierungsbüros, in einer Mitteilung klar. Außerdem hätten Meinungsumfragen ergeben, dass auch die Anrainer der Gegend, in der die Rennstrecke entstehen soll, dem Projekt positiv gegenüberstehen.

"Sie zeigen Unterstützung, damit Touristen angelockt werden", wird Mai Tiến Dűng zitiert. Die Finanzierung soll laut Premierminister Nguyễn Xuân Phúc nicht durch die öffentliche Hand erfolgen – man wolle hierfür die Wirtschaft einladen, in das Projekt zu investieren.

Ein Stadtrennen in Hanoi wäre ganz nach dem Geschmack von Liberty Media, dem Mehrheitseigner der Formel-1-WM. Erst im Juni meinte deren Geschäftsführer Chase Carey, dass er die Bestrebungen unterstützen würde und die Idee aufregend fände. Außerdem habe man mit den vietnamesischen Behörden bereits Gespräche geführt.

Drucken
Rückzug aus der „Dritten Welt“ Europa Rückzug aus der „Dritten Welt“ Europa Tost: Weniger Europa-GP Tost: Weniger Europa-GP

Ähnliche Themen:

11.10.2018
Formel 1: News

In Kürze dürfte der Grand Prix von Vietnam ab 2020 verkündet werden – Hybrid aus bestehendem Stadtkurs und permanenter Rennstrecke.

02.03.2018
Formel 1: Interview

Schon 2019 könnte die Formel-1-WM um drei neue Grands Prix erweitert werden; droht der Rennkalender nun aus allen Nähten zu platzen?

Formel 1: News

Kleiner Abenteurer Neu: Skoda Fabia Combi Scoutline

Als Scoutline setzt der neue Skoda Fabia Combi auf den robusten Auftritt, durch leichte Höherlegung und kunststoffummantelte Radkästen.

Ganz schön aufregend Neuer "Sporttourer": Kymco Xciting S 400i

Der neue Kymco Xciting S 400i - das "S" im Namen steht für "Sporttourer" - trumpft mit feinerem Fahrwerk, digitalisiertem Cockpit und Navi auf.

Gelände wagen Skoda Kodiaq Scout 2.0 TDI 4x4 - im Test

Der Skoda Kodiaq Scout ist nicht nur optisch, sondern auch tatsächlich ein Typ für Ausflüge abseits geteerter Wege. Wir testen ihn mit 190-PS-TDI.

DRM: Drei-Städte-Rallye Drüge gewinnt ADAC Rallye Masters

Florian Just sichert sich mit Divisionssieg den Vizetitel des ADAC Rallye Masters. Trotz Ausfall wird Hermann Gassner jr. noch Dritter.