Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Formel 1: News

Alle F1-Teams konstruieren Reifen-Testwagen

Pirelli-Manager Mario Isola bestätigt, dass alle zehn Teams ein Testauto bauen, um bei der Entwicklung der 18-Zoll-Reifen für 2021 mitzuwirken.

Fotos: XPB

Pirelli wird in diesem Jahr 25 Testtage absolvieren und zudem noch den dreitägigen Abu-Dhabi-Test nach der Saison für die Evaluierung der neuen Pneus nutzen. "Wir haben einen umfangreichen Plan", sagt Isola.

"Es ist sehr positiv, dass alle zehn Teams bestätigt haben, dass sie ein Testauto für die Testfahrten in diesem Jahr bauen werden. So starten alle Teams auf dem gleichen Level - niemand hat einen Vorteil."

Bei den Testfahrten in Abu Dhabi sollen alle zehn Teams mit den neuen 18-Zoll-Reifen ausgestattet werden, was für Isola eine gute Validierung bedeutet. Zwar finden die drei abschließenden Tage erst Anfang Dezember statt, dennoch sieht der Italiener noch genügend Zeit, sollte man noch Anpassungen an den Reifen vornehmen müssen. "Wir können noch reagieren, wenn kleine Änderungen notwendig sein sollten."

Das neue Testreglement der Formel 1 sieht 2020 keine Testfahrten innerhalb der Saison vor. Dafür wurde der Test in Abu Dhabi um einen Tag auf drei Tage verlängert. Und weil Pirelli gerne Feedback von erfahrenen Piloten hätte, wurden auch die Einsatzzeiten der Nachwuchsfahrer beschnitten.

Waren in der vergangenen Saison noch zwei Tage verpflichtend an Rookies mit maximal zwei Grand-Prix-Starts zu vergeben, ist es in diesem Jahr nur noch einer - und zwar an einem der Tage in Abu Dhabi. Dieser Rookie kann dort auch in einem normalen Auto mit aktuellen Reifen fahren anstatt in einem Testauto.

© Motorsport-Total.com

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

e-tron gewinnt gegen EQC, Leaf Zoe und Co.

ADAC-Test: Der e-tron lädt am fixesten

Die reine Reichweite ist nur die eine Seite der Medaille bei E-Autos. Die andere Seite ist die Schnellladefähigkeit. Und bei der gibt es gewaltige Unterschiede.

DS Automobiles feiert auf der Retromobile 2020 den runden Geburtstag des SM, der 1970 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde und jetzt 50 Jahre alt wird.

Wilder Kerl mit Macho-Aura

Harley Davidson Low Rider S – erster Test

Für 2020 betreibt Harley-Davidson Modellpflege; packt elektronische Helfer in die Tourer-Modelle und bringt in der Softtail-Familie die Low Rider S neu auf die Straße. Wir sind sie testgefahren.

Elfyn Evans gewinnt die stark verkürzte Schweden-Rallye vor Weltmeister Tänak - 19-jähriger Rovanperä bezwingt Sechsfachchampion Ogier im Kampf um Platz drei...