Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Formel-1-Teams 2019

Formel 1 - Fahrer und Teams 2019

 Nr
Fahrer
Team (Motor)
44
Lewis Hamilton (GBR)
Mercedes
77
Valtteri Bottas (FIN)
Mercedes
5
Sebastian Vettel (GER)
Ferrari
16
Charles Leclerc (MCO)
Ferrari
33
Max Verstappen (NED)
RBR-Honda
10
Pierre Gasly (FRA)
RBR-Honda
3
Daniel Ricciardo (AUS)
Renault
27
Nico Hülkenberg (GER)
Renault
8
Romain Grosjean (FRA)
Haas F1-Ferrari
20
Kevin Magnussen (DEN)
Haas F1-Ferrari
55
Carlos Sainz (ESP)
McLaren-Renault
4
Lando Norris (GBR)
McLaren-Renault
11
Sergio Pérez (MEX)
Racing Point-Mercedes
18
Lance Stroll (CAN)
Racing Point-Mercedes
7 Kimi Räikkönen (FIN) Alfa Romeo-Ferrari
99 Antonio Giovinazzi (ITA) Alfa Romeo-Ferrari
26
Daniil Kwjat (RUS)
Toro Rosso-Honda
23
Alexander Albon (THA)
Toro Rosso-Honda
63 George Russell (GBR) Williams-Mercedes
88 Robert Kubica (POL) Williams-Mercedes

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Elf Jahre lang lag der Dreier-BMW bei den europaweiten Suchabfragen der Autoscout-Gruppe voran, nun hat sich der VW Golf an die Spitze geschoben.

Das scheinbar Unmögliche ist geschehen: Der ACO und die IMSA haben eine einheitliche Prototypen-Topklasse ab 2021 verkündet.

Die Triumph Tiger 900 kommt 2020 mit einem neuen 900er-Triple-Motor, erweiterter Serienausstattung und weiter optimiertem Fahrverhalten.

Rallye-WM: Monte Carlo

Die Stimmen der Top-3-Piloten

Hyundai-Pilot Thierry Neuville holte sich seinen 13. WM-Sieg, zufrieden ist aber auch Sebastien Ogier mit Rang 2. Toyota-Markenkollege Elfyn Evans hadert indes etwas.