ZWEIRAD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Paggio Liberty Baci Perugina vorgestellt
Piaggio

Piaggio trifft Baci: Italienischer geht es nicht mehr

Zwei Ikonen italienischen Lebensstils machen gemeinsame Sache: Piaggio und die italienische Kult-Schokopraline Baci. Zu Ehren des 100-jährigen Bestehens der Baci Perugina-Pralinen im markanten Sterne-Silberpapier kreierte Piaggio eine Sonderedition seines Bestsellers Piaggio Liberty 125 ... und einen passenden Helm.

So ein kräftiger Espresso schmeckt in Italien erst mit einer Baci-Schokopralinen so richtig gut. Obgleich vielleicht nicht ganz so bekannt wie der italienische Rollerproduzent Piaggio aus Pontedera, hat es auch die Schoko-Marke zu internationalem Ruhm gebracht. Im heurigen 100-jährigen Jubiläumsjahr von Baci Perugina feiert Piaggio die Geschichte und Kreativität der Marke mit einer Sonderedition des Bestsellers Liberty, der sich im Laufe der Jahre mit über einer Million produzierten Exemplaren zu einem der populärsten und beliebtesten Großradroller entwickelt hat. Die Piaggio Liberty Baci Perugina vereint Emotionen, Liebesgeschichten und Freundschaft ebenso wie die historischen Baci, die seit 1922 für italienischen Hochgenuss sorgen.

Design: Paggio Liberty x Baci Perugina
Die Sonderlackierung der Piaggio Liberty ist in den klassischen Baci-Farben gehalten, und greift das intensive Blau der Firma ebenso auf wie ihre silbernen Sterne, die hier die Front und die Seiten schmücken. Auf der Front wiederum darf das Logo prangern, während der Sattel aus dunklem Leder nicht ganz unbeabsichtigt an die Farben der Zartbitterschokolade Luisa, für die das Meisterwerk von Perugina schon immer bekannt war, erinnert. Optisch dazupassend präsentiert Piaggio auch gleich einen Helm in zwei verschiedenen Farbvarianten: die klassische Version, die das elegante Baci Perugina-Blau des Fahrzeugs aufgreift, und die silberne Version, inspiriert vom Silberpapier, das jede einzelne Schoko-Praline umhüllt. Beide Versionen sind mit dem berühmten Sternenmotiv verziert und mit dem Baci-Logo verziert.

Die Piaggio Liberty in der Baci-Sonderlackierung wird mit dem aktuellen 125-ccm-Motor der Piaggio i-get-Familie ausstaffiert und ist voraussichtlich ab April über das österreichische Piaggio-Händlernetzwerk verfügbar. Einführungspreis: € 2.999,-.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Jetzt offiziell: Ein Zweirad vom Tuning-Papst

Brabus 1300 R vorgestellt

Eigentlich ist Brabus ja bekanntermaßen auf Supercars und Sportboote spezialisiert. In einer neuen Kooperation mit KTM machen sich die Tuning-Spezialisten aus dem Ruhrgebiet jetzt auch über Zweiräder her. Das Ziel: Ein neues Angebot im High-End-Motorradsport.

Die Brabus 1300 R dürfte ein rechtes Monster werden

Brabus tunt die KTM 1290 Super Duke

Das High-Performance-Tuning-Unternehmen Brabus ist seit 1977 auf Mercedes-Fahrzeuge spezialisiert und im Bereich der Zweispur-Tuner eine richtig große Nummer. Nun aber wenden sich die Spezialisten aus Bottrop, Deutschland, auch Motorrädern zu. Und zwar ganz konkret der KTM 1290 Super Duke R.

Jetzt gibt's Erprobungen unter Einsatzbedingungen

Triumph TE-1: Testphase 4 startet

Das erste E-Motorrad von Triumph tritt in die nächste Entwicklungsphase ein. Nach der Theorie folgt somit nun anhand des fertigen Prototyps erstmals das Testen in der echten Welt für das theoretisch bis zu 500 kW (!) starke Motorrad.

Stars & Stripes und Guardia d'Onore

Limited Edition Aprilia und Moto Guzzi Modelle

Passend zum Start der Motorradsaison können Fans, Sammler und Liebhaber die Aprilia RS 660 Limited Edition im Stars & Stripes Design sowie die glänzend schwarze Moto Guzzi V85 TT Guardia d'Onore online reservieren.

Triumph und Gibson bilden ein „legendäres“ Team

Triumph & Gibson 1959 Legends Custom Editionen

Triumph Motorcycles und Gibson Guitars unterstützen mit jeweils einem speziellen Sondermodell den Distinguished Gentleman’s Ride. Je ein Motorrad und eine E-Gitarre im gleichen Stil fungieren als Belohnung für den erfolgreichsten „Fundraiser“ bei der weltweiten Aktion für Männergesundheit.

Jetzt zu günstigeren Konditionen

Abverkauf vor dem Zero-Relaunch

Bevor die große Welle an Neuheiten auf die Händler von Zero Motorcycles zurollt, wollen die 2021er-Modelle an den Mann gebracht werden. Wie das? Ganz klar: sie werden vergünstigt